Überschwemmungen und Erdrutsche Regenfluten verwüsten Teile Japans

Nach schweren Unwettern im Südwesten Japans sind die Menschen in ihren Häusern nicht mehr sicher. Sie flüchten vor den Fluten. Nicht alle schaffen es jedoch rechtzeitig. Mehr als 30 Todesopfer sind zu beklagen. Rettungskräfte arbeiten am Anschlag.
Bilderserien meistgesehen
Alle Bilderserien
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen