Bilderserie
Sonntag, 29. Januar 2017

Das war das Dschungelfinale: König Terenzi ist totally geflasht

Von Verena Maria Dittrich

Bild 1 von 10
Das ist er, der neue Inhaber des Dschungelhochamtes: Eure königliche Majestät testet hier schon mal die Leibspeise seiner Untertanen. Im Dschungel ist es ja nicht so wie in Berlin, wo einem ein Amt quasi zugeschustert und in den Hintern geschoben wird. Im Dschungel muss man sich das Amt erkämpfen. Bei der letzten Dschungelprüfung muss Marc ...

Das ist er, der neue Inhaber des Dschungelhochamtes: Eure königliche Majestät testet hier schon mal die Leibspeise seiner Untertanen. Im Dschungel ist es ja nicht so wie in Berlin, wo einem ein Amt quasi zugeschustert und in den Hintern geschoben wird. Im Dschungel muss man sich das Amt erkämpfen. Bei der letzten Dschungelprüfung muss Marc ...

Das ist er, der neue Inhaber des Dschungelhochamtes: Eure königliche Majestät testet hier schon mal die Leibspeise seiner Untertanen. Im Dschungel ist es ja nicht so wie in Berlin, wo einem ein Amt quasi zugeschustert und in den Hintern geschoben wird. Im Dschungel muss man sich das Amt erkämpfen. Bei der letzten Dschungelprüfung muss Marc ...

... nochmal richtig ran und beweisen, dass er eines Dschungelkönigs würdig ist. Aber Vagina? Nein, sorry, hier müssen dringend the Regels geändert werden: Eine Vagina ist genießbar, aber nicht verzehrbar. Erste Amtshandlung: Antrag auf Streichung.

Auch Hanka will noch einmal zeigen, dass sie "immer bereit" ist. Sie ist für die Vorspeise des "wirklich letzten Abendbrotes" verantwortlich. So leicht, wie sie sich die Sache vorstellt, ...

… gestaltet sie sich dann leider doch nicht. Aber die Frau, ...

… die mehr Ticks hat, als der gute Bürger Milben im Bett, ergattert alle fünf zu erreichenden Sterne. Auch dieser taffe Herr hier ...

… beweist sich eines Prinzen als würdig. Flori klettert für das Dessert ...

... nicht etwa in fremde Hintern; nein, der Mann, der sich durch den Dschungel wieder selber spürt, lässt sich unter Tage von Ratten und Spinnen ankrabbeln - und das alles nur ...

... damit die ausgemergelten Persönchen mal wieder was Ordentliches zu beißen haben. Sehen sie nicht gleich ...

... viel glücklicher aus? Das schönste Lächeln aber gebührt dem Manne, …

... der sich "das Crone" totally redlich verdient hat: König Marc Terenzi, der XI.

weitere Bilderserien