Ratgeber

Fürs Geld leihen Geld erhalten? 1000 Euro leihen - 893 Euro zurückzahlen

imago51094098h.jpg

Unstrittig ist, dass der Negativ-Kredit als Lockmittel für neue Kunden genutzt wird.

Nimmt man das Angebot eines Kreditportals, kann es um den Wert des Geldes nicht gut bestellt sein. Denn hier muss für einen Kredit gut 10 Prozent weniger zurückgezahlt werden, als geborgt wurde. Taugt das Angebot etwas?

Wer den Wert des Geldes kennenlernen möchte, sollte versuchen, sich welches zu leihen, hat der US-amerikanische Politiker und Wissenschaftler Benjamin Franklin einst angeregt. Denn dann wird es meist teuer.

Doch an der Ratenkreditfront gibt es auch Überraschungen. So verblüfft das Kreditportal Smava derzeit erneut mit einem Angebot, bei dem Verbraucher für einen 1000-Euro-Kredit über 100 Euro weniger Geld zurückzahlen müssen, als sie sich leihen. Das Portal hilft Kreditinteressenten, Angebote verschiedener Banken zu vergleichen und abzuschließen. Tatsächlicher Kreditgeber ist denn auch die Solarisbank.

Aktuell ist hier ein Kredit von etwas mehr als minus zehn Prozent zu haben. Was erstaunlich ist, denn normalerweise verdienen Banken dadurch Geld, dass sie es teurer verleihen, als sie es selbst geliehen bekommen. Bei Ratenkrediten liegt die Belastung derzeit bei rund 5 Prozent im Schnitt. Vor diesem Hintergrund wirkt es schon etwas bizarr, wenn plötzlich Kreditangebote auftauchen, bei denen der Kunde Geld geschenkt bekommt.

Wo ist der Haken?

Die Kreditsumme ist jeweils auf 1000 Euro begrenzt. Die Laufzeit beträgt 24 Monate. Insgesamt werden 24 Raten zu je 37,25 Euro fällig. Der gebundene Sollzins beträgt minus 10,49 Prozent pro Jahr. Der vom Kunden zurückzuzahlende Darlehensbetrag beläuft sich auf 893,64 Euro. Zudem ist der Verwendungszweck des Negativzins-Kredits freigestellt und es fallen keine Nebenkosten an. Und auch eine vorzeitige Rückzahlung ist kostenfrei möglich. Dann entfällt allerdings die volle Zinsersparnis.

Bei dem Angebot handelt es sich um einen Aktionskredit, der nur einmal pro Kreditnehmer und nur noch bis zum 28. März 2019 zu haben ist. Zudem richtet sich das Angebot nur an Angestellte, Arbeiter und Beamte. Rentner und Selbständige gehen leer aus. Zudem sollten Interessierte auch eine sehr gute Bonität vorweisen können. Und die wird bei der Schufa überprüft. Dies wirkt sich zunächst nicht auf den Schufa-Score der Kreditinteressenten aus - auch nicht, wenn der Kredit abgelehnt wird.

Darüber hinaus muss der Kunde Angaben zu den Wohnverhältnissen ­­wie etwa der Mietbelastung machen, finanzielle Verpflichtungen wie Unterhalt oder Kreditraten offenlegen sowie Spar- und Versicherungs­verträge benennen. Durch eine Über­prüfung der Giro­konto­umsätze stellt Smava fest, ob die Angaben korrekt sind und der Antrag­steller sich die monatliche Rate von rund 37 Euro leisten kann.

Was sagt Warentest?

Finanztest hat den Negativzins-Kredit mit identischen Konditionen im Februar 2019 getestet und kommt zu einem insgesamt positiven Fazit. Die Tester weisen allerdings darauf hin, dass die von Smava eigentlich negierte Restschuldversicherung per Klick im Antrag ausdrücklich ausgeschlossen werden muss. Wer hier nicht konzentriert bei der Sache ist, kauft dann doch die von Warentest für unnötig befundene Police ein.

Wichtig ist außerdem, dass tatsächlich das Angebot mit dem Negativzins ausgewählt wird, sonst erhält man einen normalen Kredit und zahlt Zinsen. Finanztest erhielt bei seiner Untersuchung ­zusätzlich Kreditangebote von anderen Banken. Allerdings lagen die Zinsen bei diesen auf dem derzeit üblichen Niveau.

Unstrittig ist darüber hinaus auch, dass das Vergleichsportal die Negativzinsen als Lockmittel für neue Kunden nutzt. Was per se ja nichts Schlechtes ist, wenn der Kunde dadurch einen Vorteil erzielt.

Wer jetzt auf die Idee kommen sollte, mit dem Negativ-Kredit das überzogene Girokonto auszugleichen und teure Dispokredite abzulösen, wird wohl enttäuscht werden. Denn notorische Kontoüberzieher erfreuen sich im Allgemeinen keiner sehr guten Bonität. Sprich, der Kredit ist für sie gar nicht zu haben.

Zudem sollten sich Verbraucher trotz aller Verlockung darüber im Klaren sein, dass auch Negativzins-Kredite zurückgezahlt werden müssen. Und den Schufaeintrag gibt es bei Bewilligung natürlich auch noch.

Quelle: n-tv.de, awi

Mehr zum Thema