Ratgeber

55 Prozent Schutz TUI mit 9-Prozent-Chance

24aeda66413c2b30cf08f9a5d8b2b466.jpg

In den letzten 2 Jahren hatte es TUI schwer ...

(Foto: dpa)

Ein Investment in die TUI-Aktie ist nach wie vor mit beträchtlichem Risiko verbunden. Mit Bonus-Zertifikaten mit Cap können Anleger in den nächsten Monaten auch dann hohe Rendite erzielen, wenn der Aktienkurs mehr als die Hälfte seines aktuellen Wertes verliert.

Der Touristikkonzern TUI zählte zweifellos zu jenen Unternehmen, die am heftigsten unter den Auswirkungen der Corona-Krise gelitten haben. Nach den zwei schwierigen Jahren erwartet das Management von TUI wegen des Nachholbedarfs der Reiselustigen nach der Lockerung der Corona-Restriktionen wieder eine Erholung der Geschäftsentwicklung auf das Niveau vom Sommer 2019 und eine baldige Rückkehr in die Gewinnzone.

Tui
Tui 1,54

Auf die Ankündigung des Konzerns, zwecks Rückzahlung der Staatshilfen eine Barkapitalerhöhung durchzuführen, brach der Kurs der TUI-Aktie am 18. Mai 2022 auf Schlusskursbasis um 14 Prozent von 2,89 Euro auf 2,53 Euro ein.

Die Anlage-Idee

Für Anleger, die mithilfe der TUI-Aktie in den nächsten Monaten auch dann zu einer Jahresbruttorendite im zweistelligen Prozentbereich gelangen wollen, wenn die Aktie ihre historischen Tiefstände aus dem Jahr 2020 unterschreitet, könnte eine Investition in Bonus-Zertifikate mit Cap interessant sein.

Abgesehen von Dividendenzahlungen, können Privatanleger beim direkten Kauf einer Aktie nur bei einem Kursanstieg positive Rendite erreichen. Bonus-Zertifikate mit und ohne Cap bieten Anlegern im Vergleich zum direkten Aktienkauf nicht nur bei einem Kursanstieg der Aktie, sondern auch bei stagnierenden oder fallenden Kurs Chancen auf hohe Renditen.

Die Funktionsweise

Wenn die TUI-Aktie bis zum Bewertungstag des Zertifikates niemals die Barriere bei 1,10 Euro berührt oder unterschreitet, dann wird das Bonus-Zertifikat am 23. Dezember 2022 mit dem Bonus-Level in Höhe von 2,78 Euro zurückbezahlt.

Die Eckdaten

Das HSBC-Bonus-Zertifikat mit Cap (ISIN: DE000HG1MDT1) auf die TUI-Aktie verfügt über ein Bonus-Level und Cap bei 2,78 Euro. Der Cap definiert den maximalen Rückzahlungsbetrag des Zertifikates. Die bis zum Bewertungstag, dem 16. Dezember 2022, aktivierte Barriere liegt bei 1,10 Euro. Beim TUI-Aktienkurs von 2,44 Euro konnten Anleger das Zertifikat mit 2,56 Euro kaufen.

Die Chancen

Da das Zertifikat derzeit mit 2,56 Euro zu bekommen ist, ermöglicht es in sechs Monaten einen Bruttoertrag von 9,20 Prozent (=14 Prozent pro Jahr), wenn der Aktienkurs bis zum Bewertungstag niemals um 54,91 Prozent auf 1,10 Euro oder darunter fällt.

Die Risiken

Berührt die TUI-Aktie bis zum Bewertungstag die Barriere bei 1,10 Euro und die Aktie notiert am Bewertungstag unterhalb des Caps, dann wird das Zertifikat mit dem am 16. Dezember 2022 festgestellten Schlusskurs der TUI -Aktie zurückbezahlt. Wird dieser unterhalb von 2,56 Euro ermittelt, dann wird das Zertifikate-Investment einen Verlust verursachen.

Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von TUI-Aktien oder von Anlageprodukten auf TUI-Aktien dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.

Quelle: ntv.de, Walter Kozubek, Zertifikate-Report

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen