Technik

Top-Bewertungen bei Warentest Das sind die besten Smartphones des Jahres

Smartphones.jpg

Stiftung Warentest muss im kommenden Jahr noch ein paar Smartphone-Tests nachliefern.

(Foto: kwe)

Stiftung Warentest ergänzt seine Datenbank um 19 weitere Smartphones, womit auch die Top 10 des Jahres vorerst feststehen. Haben es Apples neue iPhones ganz nach oben geschafft oder wurde einer der Konkurrenten besser bewertet?

Kurz vor Jahresende testet Stiftung Warentest nochmal 19 aktuelle Smartphones, unter ihnen auch die Top-Geräte Samsung Galaxy Edge+, Sony Xperia Z5 und das Huawei P8. Damit wächst die Datenbank der Verbraucherorganisation auf insgesamt 302 Handys und die Top 10 des Jahres stehen vorerst fest. Die Neulinge haben sich zum Teil gut geschlagen, einige von ihnen gehören auch zu den zehn bestbewerteten Smartphones, die 2015 auf den Markt gekommen sind. Im kommenden Jahr wird die Stiftung noch die später im Jahr vorgestellten Handys testen, wodurch sich die Bestenliste noch etwas verändern dürfte. Unter anderem fehlen die neuen Nexus-Geräte, das HTC One A9 oder Microsofts Lumia 950 XL.

90-Euro-Smartphone in den Top 10

Mit der Gesamtnote 3,3 hat es das 90-Euro-Smartphone Microsoft Lumia 435 gerade noch in die Top 10 geschafft. Ein gutes Beispiel dafür, dass bei Stiftung Warentest nicht nur hohe Leistung und top Ausstattung zählen. Den neunten Platz teilen sich das Samsung Galaxy J1 und das Samsung Galaxy Xcover 3. Auf Rang 8 steht mit der Note 2,6 ganz alleine das Huawei P8 Lite, Platz 7 konnte Neueinsteiger LG Magna mit der Gesamtnote 2,5 erobern.

Den sechsten Rang teilen sich gleich fünf Smartphones, die die Note 2,4 erhielten: Sony Xperia M4 Aqua, OnePlus 2, Motorola Moto G 3, Microsoft Lumia 640 XL und das Huawei P8. Mit der Gesamtnote 2,3 landete das diesjährige HTC-Flaggschiff One M9 auf Platz 5. Es teilt sich den Rang mit dem aufgemöbelten Vorgänger HTC One M8s, dem LG G4c, dem Samsung Galaxy J5 und dem Samsung Galaxy Grand Prime.

iPhone auf Platz 3 und 1

Den vierten Platz sicherte sich mit der Note 2,2 das LG G Flex 2, das bereits im Januar 2015 bei der Consumer Elecronics Show vorgestellt wurde. Ebenso gut schnitt das Sony Xperia Z3+ ab. Weil sie bis auf die Displaygröße weitgehend die gleiche Hardware haben, ist es kein Wunder, das sich das Sony Xperia Z5 und der kleine Bruder Z5 Compact mit der guten Bewertung 2,1 den 3. Platz teilen. Überraschung: Das iPhone 6s wurde von Stiftung Warentest nicht besser bewertet und muss sich mit Bronze begnügen.

Der erfolgreichste Neueinsteiger ist das Samsung Galaxy S6 Edge+ mit der Gesamtnote 2,0. Samsungs großes Smartphone mit gebogenen Display-Seiten hat damit den Sprung auf Platz 2 der Top 10 geschafft. Alleine ist es dort aber nicht, das LG G4 wurde ebenfalls mit einer glatten 2 benotet. Auch der erste Platz der Bestenliste gehört nicht einem Smartphone alleine. Mit der Gesamtnote 1,9 teilen ihn sich das Samsung Galaxy S6 Edge, sein technisch identischer Bruder Galaxy S6 und das Apple iPhone 6s Plus.

Quelle: n-tv.de, kwe

Mehr zum Thema