Technik

Luxus-Raketensilo Kurioses bei eBay

Wer schon immer mal ein Raketensilo in sein Ferienhaus einbauen wollte, der sollte jetzt bei der Versteigerung eines Luxusanwesens bei eBay teilnehmen.

Von außen sieht das Chalet in den Adirondack Mountains im US-Bundesstaat New York wie ein ganz normales Ferienhaus in idyllischer Landschaft aus. Unterhalb des unscheinbaren Anwesens verbergen sich aber ausgestreckte Bunkeranlagen, die während des Kalten Krieges als Raketensilo dienten.

Bruce Franciso und sein Cousin Gregory Gibbons haben die militärische Anlage zu einem luxuriösen Wohnhaus umgebaut und bieten dieses jetzt im Internet zur Versteigerung an. Noch bis Mittwoch können Gebote für das Silo-Haus gemacht werden. Bisher hat sich noch kein Bieter gefunden, der das Mindestangebot von 2,1 Mio. US-Dollar zahlen wollte.

Dabei ist das Angebot durchaus attraktiv. Das vor 40 Jahren für eine Atlas-Interkontinentalrakete gebaute Silo verfügt über eine eigene Flugzeug-Landebahn. Im ehemaligen Kontrollzentrum, direkt neben dem Silo, befinden sich drei Schlafräume, Badezimmer und eine Küche. Das eigentliche Raketen-Silo, ein 55 Meter tiefer Zylinder, ist weniger wohnlich, erinnert dafür aber an Science-Fiction-Filme.

Auf der Website von Silohome beruhigt Bruce Francisco, das Raketensilo sei nicht mehr im Zielradar russischer Langstreckenraketen. Der Kalte Krieg sei vorbei.

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.