Alexandria

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Alexandria

Wahltag in Ägypten: 120.000 Soldaten helfen der Polizei, für Ruhe zu sorgen.
15.12.2012 09:00

Nach einer blutigen Nacht in Alexandria Die Ägypter wählen

Nach heftigen Ausschreitungen in der Nacht pilgern die Ägypter zu den Urnen, um über den Entwurf einer neuen Verfassung abzustimmen. Zehntausende Soldaten und Polizisten sichern die Wahllokale. Die Angst vor weiterem Blutvergießen ist groß.

Entlang einer weiten Bucht am Mittelmeer entfaltet sich das Panorama von Alexandria.
02.06.2012 10:20

Millionen Bücher am Mittelmeer Ägyptens Metropole Alexandria

Einst war sie das geistige Zentrum der antiken Welt, heute ist sie die zweitgrößte Stadt Ägyptens: die Hafenstadt Alexandria. Die historische Bibliothek hat eine moderne Nachfolgerin gefunden. Doch Touristen machen sich derzeit rar. Hier kommt der Autor hin

Die Unruhen in Ägypten nehmen einfach kein Ende.
20.11.2011 15:05

Mehrere Tote und 750 Verletzte in Ägypten Straßenkämpfe gefährden Wahlen

Wenige Tage vor den Wahlen fließt in Ägypten wieder Blut. In Kairo, Alexandria und anderen Städten protestieren Tausende gegen den regierenden Militärrat. Die traurige Bilanz: Tote und Hunderte Verletzte. Außenminister Westerwelle appelliert an alle Seiten, von jeglicher Gewaltanwendung abzusehen.

In Kairo gingen die Menschen wieder auf den Tahrir-Platz, um ihren Willen nach wirklichen Wandel zu bekräftigen.
05.03.2011 07:44

Belastende Dokumente sichern Ägypter stürmen Stasi-Gebäude

Ägypten steht vor tiefgreifenden Veränderungen, in Alexandria greifen Menschen die Staatssicherheit an und dringen in ein Gebäude der Sicherheitskräfte ein. Es geht um die Sicherung von Akten, die Menschenrechtsverletzungen des Mubarak-Regimes belegen.

Bei den Protesten gegen die Mubarak-Regierung kamen allein in Alexandria mehr als 20 Menschen ums Leben.
31.01.2011 12:47

Sehr kritische Lage in Alexandria Deutsche hoffen auf Ausreise

Ähnlich wie in der ägyptischen Hauptstadt Kairo gibt es auch in Alexandria am Mittelmeer keinerlei staatliche Ordnungsmacht mehr. Bürgermilizen, nach den Worten des Leiters der Deutschen Schule, völlig unberechenbar, ersetzen die nicht mehr vorhandene Polizei. Ein erster Versuch, nach Kairo zu gelangen, sei gescheitert.

Koptische Christen protestieren in Kairo gegen die Regierung.
04.01.2011 15:13

Asiatisch aussehender Mann Alexandria-Attentäter identifiziert

Zunächst gibt es massive Zweifel, ob es sich bei dem Terroranschlag auf eine Kirche in Alexandria wirklich um die Tat eines Selbstmordattentäters gehandelt hat. Doch nun will die Polizei doch Leichenteile eines Attentäters identifiziert haben. Es soll sich um einen Mann mit langem Haar handeln.

Nach dem Anschlag in der Silvesternacht.
03.01.2011 20:24

Anschlagspläne zu Weihnachten Deutsche Kopten haben Angst

Nach dem Anschlag auf eine Kirche im ägyptischen Alexandria befürchtet das BKA auch in Deutschland Terrorattacken gegen koptische Christen. Die Gemeinde in Frankfurt wird ihr orthodoxes Weihnachtsfest unter Polizeischutz feiern. Derweil entlädt sich die Wut der Christen in Ägypten in teilweise gewalttätigen Protesten.

Die Trauernden wollten nichts von den Beileidsbekundung Mubaraks wissen.
02.01.2011 13:04

Nach Anschlag auf Kirche Tumult bei Beisetzung in Ägypten

Nach dem Anschlag auf eine Kirche im ägyptischen Alexandria stören zumeist junge Kopten die Beisetzung der 21 Opfer. Wütend unterbrechen sie eine Beileidsbekundung von Staatschef Mubarak. Der Anschlag war weltweit verurteilt worden.

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen