Bundesamt für Strahlenschutz

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Bundesamt für Strahlenschutz

23.02.2006 12:30

Strahlenschützer warnen Handy weg vom Ohr!

Aus Rücksicht auf die eigene Gesundheit sollte das Handy erst dann an das Ohr gehalten werden, wenn der Verbindungsaufbau abgeschlossen ist. Dazu rät das Bundesamt für Strahlenschutz .

05.04.2005 15:24

Solarien ohne Zertifikate Gesundheitsgefahr

Das Bundesamt für Strahlenschutz (BfS) warnt vor einer zu hohen Bestrahlung in Sonnenstudios. Nur rund 30 von etwa 90000 Studios bundesweit hätten sich bislang einer freiwilligen Untersuchung unterzogen.

21.02.2004 13:58

Atomkraftwerke gefährdet Fünf Meiler vom Netz nehmen

Wegen Terrorgefahr fordert das Bundesamt für Strahlenschutz, fünf der 18 deutschen Atomkraftwerke vorzeitig vom Netz zu nehmen. Genannt werden die Meiler Philippsburg I, Isar I, Brunsbüttel, Biblis A sowie Obrigheim. Diese Reaktoren böten keinen ausreichenden Schutz gegen Terrorangriffe mit Passagierflugzeugen. In der Presse wurde seit Januar 2003 mehrmals über ein vertrauliches Gutachten der GRS berichtet, wonach keiner der deutschen Atommeiler gegen einen Flugzeugabsturz gesichert sei.

23.02.2006 12:30

Strahlenschützer warnen Handy weg vom Ohr!

Aus Rücksicht auf die eigene Gesundheit sollte das Handy erst dann an das Ohr gehalten werden, wenn der Verbindungsaufbau abgeschlossen ist. Dazu rät das Bundesamt für Strahlenschutz .

05.04.2005 15:24

Solarien ohne Zertifikate Gesundheitsgefahr

Das Bundesamt für Strahlenschutz (BfS) warnt vor einer zu hohen Bestrahlung in Sonnenstudios. Nur rund 30 von etwa 90000 Studios bundesweit hätten sich bislang einer freiwilligen Untersuchung unterzogen.