Bafin - Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Bafin - Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht

19.04.2006 13:11

Millionen veruntreut Bafin-Mitarbeiter in Haft

Ein Mitarbeiter der obersten Finanzdienstleistungsaufsicht BaFin ist verhaftet worden. Er steht unter dem Verdacht mehr als zwei Mio. Euro veruntreut zu haben. Sein luxuriöser Lebensstil hatte ihn verraten, nun drohen bis zu zehn Jahre Haft.

06.04.2006 19:41

Verdacht auf Insiderhandel Ermittlungen gegen Spoerr

Die Finanzaufsicht BaFin hat bei der Staatsanwaltschaft Hamburg Anzeige gegen Freenet-Chef Spoerr wegen Insiderhandels mit Aktien des Unternehmens erstattet. Es besteht der Verdacht des Verstoßes gegen das Wertpapierhandelsgesetz.

05.04.2006 15:38

Endstation Wall Street BaFin will Rückzug regeln

Deutschlands oberste Finanzaufsicht BaFin hat die USA aufgefordert, den Rückzug europäischer Unternehmen von der Wall Street zu vereinfachen. Derzeit müssen die Firmen vor einem Rückzug von der US-Börse nachweisen, dass sie weniger als 300 US-Aktionäre haben.

18.03.2006 12:25

E.ONs Endesa-Pläne BaFin prüft auf Insidergeschäfte

Die Übernahmepläne von E.ON für den spanischen Versorger Endesa haben die Wettbewerbshüter auf den Plan gerufen. Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) prüft nun mögliche Insidergeschäfte.

22.02.2006 09:05

BaFin gibt grünes Licht Deutsche Bank öffnet Fonds

Die Bank will den Immobilienfonds ihrer Tochter DB Real Estate Grundbesitz Invest am 3. März wieder öffnen. Das Vorgehen mit der Bankenaufsichtsbehörde BaFin abgestimmt. Zum 1. März soll das Wertgutachten zu den Fondsimmobilien vorliegen.

20.12.2005 13:43

Insider-Handel? BaFin prüft Immobilienfonds

Die Schließung des Deutsche-Bank-Immobilienfonds Grundbesitz-Invest sorgt weiter für Wirbel. Nun prüft Deutschlands oberste Finanzaufsicht BaFin, ob es im Vorfeld der Schließung des Immobilienfonds Insider-Handel gegeben hat.

04.11.2005 14:58

BaFin ermittelt Adidas besorgt sich Kapital

Der weltweit zweitgrößte Sportartikelhersteller Adidas hat sich bei Investoren 648 Mio. Euro frisches Kapital geholt, um einen Teil der milliardenschwere Übernahme des US-Konkurrenten Reebok zu finanzieren. Die BaFin will die Transaktion überprüfen.

24.10.2005 09:14

BaFin dementiert Kein Druck auf Ackermann

Deutschlands oberste Finanzaufsicht BaFin hat einen Bericht der "Bild"-Zeitung zurückgewiesen, wonach es auf eine Abberufung des Deutsche-Bank-Chefs drängt, sollte die Revision im Mannesmann-Prozess erfolgreich verlaufen.

19.10.2005 14:37

Bafin zu Deutsche Börse Kein "Acting in Concert"

Die opponierenden Aktionäre um den Hedgefonds TCI haben im Fall Deutsche Börse nach Ermittlungen der Finanzaufsicht im Frühjahr nicht abgestimmt gehandelt. Damit mussten die Fonds auch kein offizielles Übernahmeangebot für den Frankfurter Marktbetreiber abgeben.