Bundesverfassungsschutz

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Bundesverfassungsschutz

Thema: Bundesverfassungsschutz

picture alliance / dpa

16.03.2004 08:16

Terror-Furcht Verfassungsschutz-Reform

Nach den Terroranschlägen von Madrid fürchten zwei Drittel der Bürger, dass sich so etwas auch Deutschland ereignen könnte. Politiker von CDU und SPD planen bereits, den Verfassungsschutz zu stärken.

05.01.2004 11:35

Internet gewinnt an Bedeutung Rechtsextreme im Netz

Rechtsextremisten nutzen das Internet immer stärker zu Propaganda-Zwecken. "Das ist eine nicht zu unterschätzende Gefahr", sagte die Sprecherin des niedersächsischen Landesamts für Verfassungsschutz, Maren Brandenburger.

24.10.2003 15:49

11. September Planung nicht in Hamburg

Im Hamburger Terrorprozess gegen den Marokkaner Mzoudi hat es eine Überraschung gegeben. Verfassungsschutz-Chef Fromm vertrat in seiner Zeugenaussage die Meinung, die Anschläge vom 11. September 2001 seien nicht von der Hamburger Gruppe um den Todespiloten Mohammed Atta, sondern in Afghanistan geplant worden.

13.03.2003 11:58

Akten selber lesen Reform der Geheimdienste

Die Bundesregierung will nach einem Bericht der "Welt" die Geheimdienste reformieren. Demnächst sollten Arbeitsstruktur, Effektivität und Kontrolle des Bundesamtes für Verfassungsschutz geprüft werden.

09.03.2003 17:19

Behörden warnen Angst vor Racheakten

Deutsche Behörden befürchten terroristische Anschläge und Racheakte in Deutschland, sollte es zu einem neuen Golfkrieg kommen. Der Verfassungsschutz bereitet sich auf "ein solches Geschehen sehr intensiv vor".

22.02.2003 09:22

"Feindliches Land" Anschläge in Deutschland?

Im Falle eines Krieges gegen den Irak erwarten Innenminister Schily und der Verfassungsschutz eine Gefährdung durch Terroranschläge und andere Gewaltaktionen. El Kaida habe Deutschland als "feindliches Land eingestuft".