Europäische Südsternwarte

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Europäische Südsternwarte

eso1302a.jpg
10.01.2013 12:30

Vampirsterne und Blaue Nachzügler Forschern gelingt Ausnahme-Foto

Dank modernster Technik und einer günstigen Lage ist den Astronomen der Europäischen Südsternwarte eine außergewöhnlich scharfe und extrem detailreiche Aufnahme eines Kugelsternhaufens gelungen. Die Analyse des Fotos soll neue Erkenntnisse über die Entstehung des Universums bringen.

34548032.jpg
09.01.2013 14:53

Weltweit größte Optikmaschine Präzise Teleskopspiegel im Bau

Im niederbayerischen Deggendorf geht die größte Optikmaschine der Welt in Betrieb: Das 85 Tonnen schwere Gerät soll extrem genaue Teleskopspiegel für die Weltraumforschung produzieren. Die bayerischen Forscher verfolgen ein ehrgeiziges Ziel: Sie wollen bei der Europäischen Südsternwarte mitmischen.

Sternenmeer über dem Very Large Telescope (VLT) der ESO auf dem Cerro Paranal in Chile während der totalen Mondfinsternis vom 21. Dezember 2010.
05.10.2012 11:36

Riesige Teleskope blicken ins All Europäische Südsternwarte ist 50

Die Europäische Südsternwarte wurde vor fünf Jahrzehnten gegründet. Zum Jubiläum hat sie ehrgeizige Pläne: Sie möchte das weltgrößte Teleskop bauen. Es soll Milliarden Lichtjahre zurückblicken, fast bis zum Urknall. Bleibt die Frage: Gibt es Leben im All? Hier kommt der Autor hin

Das undatierte ESO-Handout zeigt die künstlerische Darstellung der felsigen Supererde HD 85512 b. Sie gehört zu den mehr als 50 gefundenen neuen Exoplaneten.
13.09.2011 19:01

Eine zweite Erde ist nicht dabei 50 neue Planeten entdeckt

In der Milchstraße wimmelt es scheinbar nur so vor Planeten. An der Europäischen Südsternwarte haben Astronomen jetzt 50 Begleiter ferner Sonnen auf einen Schlag entdeckt. Darunter ist auch eine sogenannte Supererde, die am Rand der bewohnbaren Zone um ihren Stern kreist.

So soll das Super-Teleskop mal aussehen.
27.04.2010 09:48

Viele klare Nächte in Chile Standort für Teleskop gefunden

Um noch tiefer ins All blicken zu können, wird die Europäische Südsternwarte ein neues Teleskop bauen, das einen Spiegeldurchmesser von 42 Metern hat. Das "European Extremely Large Telescope" (E-ELT) soll 2018 in der Atacama-Wüste in 3060 Metern Höhe installiert werden.

Der Flammennebel, eine Sternfabrik in der Konstellation Orion, aufgenommen mit dem neuen Infrarot-Teleskop der Europäischen Südsternwarte in den chilenischen Anden.
11.12.2009 14:35

Einen Haufen junger Sonnen erspäht "Vista" kann durch Staub sehen

Die Europäische Südsternwarte hat spektakuläre Aufnahmen ihres neuen Infrarot-Teleskops in den chilenischen Anden veröffentlicht. Die ersten Beobachtungsbilder des Instruments namens "Vista" zeigen unter anderem den Flammennebel, eine Sternfabrik in der Konstellation Orion.

eso1302a.jpg
10.01.2013 12:30

Vampirsterne und Blaue Nachzügler Forschern gelingt Ausnahme-Foto

Dank modernster Technik und einer günstigen Lage ist den Astronomen der Europäischen Südsternwarte eine außergewöhnlich scharfe und extrem detailreiche Aufnahme eines Kugelsternhaufens gelungen. Die Analyse des Fotos soll neue Erkenntnisse über die Entstehung des Universums bringen.

34548032.jpg
09.01.2013 14:53

Weltweit größte Optikmaschine Präzise Teleskopspiegel im Bau

Im niederbayerischen Deggendorf geht die größte Optikmaschine der Welt in Betrieb: Das 85 Tonnen schwere Gerät soll extrem genaue Teleskopspiegel für die Weltraumforschung produzieren. Die bayerischen Forscher verfolgen ein ehrgeiziges Ziel: Sie wollen bei der Europäischen Südsternwarte mitmischen.

  • 1
  • 2