Malediven

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Malediven

21.06.2005 11:54

Malediven in Not Touristen bleiben weg

Die Schäden, die der Tsunami vor knapp einen halben Jahr verursacht hat, sind fast nicht mehr zu sehen. Jetzt kämpfen die Malediven ums wirtschaftliche Überleben, denn die Touristen bleiben weg.

04.01.2005 16:26

Flüge in Flutgebiete TUI startet wieder

Der Reisekonzern TUI wird nach der Flutkatastrophe in Südasien von Februar an wieder das thailändische Phuket sowie Sri Lanka ansteuern. Seit 1. Januar werden wieder Flüge auf die Malediven angeboten.

28.12.2004 12:20

Flutkatastrophe in Asien Begrenzte wirtschaftliche Folgen

Die verheerende Flutkatastrophe in Asien wird nach Einschätzung von Experten nur begrenzte Folgen für die Wirtschaft der Region haben. Den größten ökonomischen Schock erleidet die Tourismus- Industrie, die besonders in Thailand, in Malaysia, Sri Lanka und den Malediven einen wichtigen Anteil an der Wirtschaftsleistung hat.

26.12.2004 14:39

Katastrophe in Südasien Die betroffenen Länder

Eines der stärksten Erdbeben der vergangenen Jahrzehnte und verheerende Flutwellen (Tsunami) haben in Sri Lanka, Thailand, Südindien, Bangladesch, die Malediven und Malaysia tausende Menschen in den Tod gerissen.

21.06.2005 11:54

Malediven in Not Touristen bleiben weg

Die Schäden, die der Tsunami vor knapp einen halben Jahr verursacht hat, sind fast nicht mehr zu sehen. Jetzt kämpfen die Malediven ums wirtschaftliche Überleben, denn die Touristen bleiben weg.

04.01.2005 16:26

Flüge in Flutgebiete TUI startet wieder

Der Reisekonzern TUI wird nach der Flutkatastrophe in Südasien von Februar an wieder das thailändische Phuket sowie Sri Lanka ansteuern. Seit 1. Januar werden wieder Flüge auf die Malediven angeboten.

28.12.2004 12:20

Flutkatastrophe in Asien Begrenzte wirtschaftliche Folgen

Die verheerende Flutkatastrophe in Asien wird nach Einschätzung von Experten nur begrenzte Folgen für die Wirtschaft der Region haben. Den größten ökonomischen Schock erleidet die Tourismus- Industrie, die besonders in Thailand, in Malaysia, Sri Lanka und den Malediven einen wichtigen Anteil an der Wirtschaftsleistung hat.

26.12.2004 14:39

Katastrophe in Südasien Die betroffenen Länder

Eines der stärksten Erdbeben der vergangenen Jahrzehnte und verheerende Flutwellen (Tsunami) haben in Sri Lanka, Thailand, Südindien, Bangladesch, die Malediven und Malaysia tausende Menschen in den Tod gerissen.

  • 1
  • ...
  • 3
  • 4