O2

Telefónica Deutschland

Telefonica
06.09.2004 13:07

Pannenhandys von Siemens O2 bietet Update an

Als erster Provider hat O2 seine Prüfphase für die wegen eines Softswarefehlers aus dem Verkauf genomme 65er-Serie abgeschlossen und die Modelle wieder ins Programm genommen.

05.09.2004 09:26

Wieder kein WM-Titel May verliert gegen Nelson

Boxer Rüdiger May verliert vor 2.000 Zuschauern in Essen den Titelkampf nach WBO-Version gegen Weltmeister Johnny Nelson (Großbritannien) durch technischen K.o in der siebenten Runde.

04.02.2004 12:39

Klein, aber oho O2 fängt Kunden

Der kleinste deutsche Mobilfunkbetreiber O2 hat im vergangenen Jahr eine Million Kunden hinzugewonnen. Allein im Schlussquartal 2003 stieg die Zahl um 335.000 auf 5,6 Million Netznutzer. Der Marktanteil der Tochter der britischen mmO2 lag zuletzt bei 8,6 Prozent.

22.07.2003 10:45

Höhere Umsätze mmO2 gewinnt Kunden

Der britische Mobilfunkkonzern mmO2 hat im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2003/2004 eine halbe Million neue Kunden gewonnen. Auch der durchschnittliche Umsatz pro Nutzer in den wichtigsten Mobilfunkmärkten Deutschland und Großbritannien nahm zu..

30.04.2003 22:10

Vodafone und O2 Behörde erstattet Gebühren

Die Regulierungsbehörde für Post und Telekommunikation muss den Mobilfunkanbietern Mannesmann Mobilfunk - heute vodafone D2 - und O2 jeweils rund fünf Mio. Euro an Gebühren für die Vergabe von Rufnummern zurückzahlen. Das entschied das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig.

01.04.2003 12:16

Briten zieren sich KPN will O2

Der niederländische Telekommunikations-Konzern KPN hat Interesse am Kauf des deutschen Mobilfunkbetreibers O2 (vormals Viag Interkom) geäußert. Auch die britische O2-Mutter MMO2 gab sich keine Mühe, Verkaufsgerüchte zu entkräften. Konkrete Gespräche dementieren bislang jedoch beide Seiten.

12.03.2003 21:04

"Kein Wettstreit um MobilCom" O2 spezifiziert Interesse

Der Mobilfunkanbieter hat sein Interesse an den UMTS-Aktivitäten des Konkurrenten MobilCom spezifiziert. An einem Wettbewerb mit weiteren Bietern werde sich O2 jedoch nicht beteiligen, erklärte O2-Geschäftsführer Rudolf Gröger.