Poker

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Poker

Timoschenko sitzt in einem Frauengefängnis ein.
06.04.2012 18:30

Poker um Timoschenko Berliner Ärzte sollen entscheiden

Der Poker um die Behandlung der inhaftierten Ex-Regierungschefin Julia Timoschenko geht in die nächste Runde: In den nächsten Tagen sollen wieder Ärzte aus Berlin in die Ukraine reisen. Sie entscheiden, wie es mit der berühmten Gefangenen weitergeht.

"Ich habe noch keine Entscheidung getroffen": Claudio Pizarro.
29.03.2012 15:55

Angebot vom FC Bayern? Pizarro und Werder pokern

Bleibt er oder bleibt er nicht? Claudio Pizarro soll seinen Vertrag bei Werder Bremen fristgerecht zum Saisonende gekündigt haben. Verein und Spieler allerdings äußern sich nicht klar zum Stand der Dinge. Dennoch könnte der Torjäger am Ende bleiben - hofft der Fußball-Bundesligist.

Griechenlands Premierminister Lukas Papademos: Die Troika rechnet mit einem Scheitern des Schuldenschnitts.
06.03.2012 20:05

Athen-Pleite könnte Billion kosten Schuldenschnitt droht zu scheitern

Der Poker um Griechenlands Schuldenschnitt geht in die heiße Phase: Die EU und Insider stellen sich offenbar auf ein Scheitern des freiwilligen Haircuts ein. Der Weltbankenverband warnt in einem Horroszenario vor unabsehbaren Konsequenzen an den Finanzmärkten: Bis zu 1000 Mrd. Euro könnte die unkontrollierte Griechenland-Pleite kosten.

Hängt die Hürde für den freiwilligen Schuldenschnitt zu hoch? Nicht für deutsche Banken.
05.03.2012 18:36

Venizelos winkt mit Schuldenschere Deutsche Banken pokern nicht

Deutschlands Banken wollen fair spielen und beim Schuldenschnitt in Griechenland mitmachen. Hedge Fonds und andere Geldhäuser spielen dagegen Trittbrettfahrer in dem Schuldenpoker: Sie sperren sich gegen den Forderungsverzicht – um Milliardengewinne auf Kosten der anderen Gläubiger einzufahren.

Die Piratenpartei mischt das deutsche Parteiensystem derzeit gehörig auf.
14.02.2012 11:47

Wer regiert nach der Bundestagswahl 2013? Die Option mit den Piraten

Schwarz-Grün oder Große Koalition? Den jüngsten Umfrageergebnissen zufolge kann der Bündnis-Poker bei der nächsten Bundestagswahl 2013 nur auf diese Frage hinauslaufen. Doch Politikwissenschaftler halten im nächsten Jahr noch eine dritte Möglichkeit für denkbar. Dabei würden SPD und Grüne die Bundesregierung bilden - in einer Dreiparteienkoalition mit den Piraten. von Christian Rothenberg

32im2909.jpg5570037746019419802.jpg
22.01.2012 10:32

McKinsey-Chef rät zum Austritt Banken pokern weiter mit Athen

Trotz der Abreise des Chefunterhändlers der Banken, Dallara, gehen die Verhandlungen in Athen über einen Schuldenschnitt für private Gläubiger weiter. Die griechische Regierung steht dabei enorm unter Druck, da sie bis Montag zu einer Lösung kommen will. Der Chef der Unternehmensberatung McKinsey, Mattern, denkt bereits einen Schritt weiter und legt den Griechen den Austritt aus dem Euro nahe.

Der griechische Finanzminister Evangelos Venizelos.
20.01.2012 17:19

Poker nähert sich dem Ende Griechenland darf hoffen

Die Verhandlungen über einen Schuldenerlass für Griechenland scheinen auf einem guten Weg. Eine vorläufige Einigung wird für den Abend erwartet, über technische Details soll jedoch noch über das Wochenende weiter verhandelt werden.

RTR2V2VV.jpg
18.01.2012 18:15

Banken pokern, Troika prüft Athen ringt um Schuldenschnitt

Für Griechenland wird es eng. Das Land steht kurz vor Weichenstellungen, die über seine Zukunft entscheiden. Während die Regierung mit Gläubigern über den dringend benötigten Schuldenerlass verhandelt, sind Experten des Internationalen Währungsfonds, der EZB und der EU in Athen. Sie prüfen, ob das Land die Sparvorgaben erfüllt.