Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung

3c304521.jpg2281652878041866934.jpg
07.06.2013 07:40

Wetterextrem oder Klimawandel? Experten streiten über Hochwasserursache

Das verheerende Hochwasser nach unwetterartigen Regenfällen bedroht große Teile Deutschlands und Mitteleuropas. Über die Ursachen streiten die Experten: handelt es sich um ein vom Menschen nicht zu beeinflussendes Wetterereignis? Oder ist es doch Folge der globalen Erwärmung, durch die der Luftaustausch zwischen Nord und Süd gehemmt wird?

39ll0007.jpg
27.01.2013 19:28

Alltäglich genutzte Energie Abwärme verändert Klima

Vieles von dem, was der Mensch so den lieben langen Tag unternimmt, erzeugt Wärme. Heizen, kochen, Auto fahren - wie sehr diese Tätigkeiten unser Klima direkt beeinflussen, haben Forscher jetzt ermittelt. Betroffen ist vor allem die Nordhalbkugel.

hitze.jpg
14.01.2013 11:34

"Heißer als alles, das wir erlebt haben" Zahl der Hitze-Rekorde nimmt zu

Schon heute treten Rekord-Hitzemonate, weltweit betrachtet, fünfmal häufiger auf, als es ohne den Klimawandel der Fall wäre. Das zeigt eine neue Studie auf der Basis von Nasa-Daten. Setzt sich die globale Erderwärmung fort, sind die Folgen fatal: Es wird nicht nur häufiger heiß, es wird auch noch viel heißer.

21.11.2012 15:19

Folge des Klimawandels Rhein trocknet öfter mal aus

Deutschland gehört zwar zu jenen Weltregionen, die der Klimawandel nach Ansicht von Experten am spätesten trifft, dennoch müssen die Bundesbürger in Zukunft mit mehr Überschwemmungen und Hitzerekorden über 42 Grad rechnen. Flüsse wie der Rhein werden das zu spüren bekommen.

Pflanzliche Lebensmittel haben eine wesentlich geringere CO2-Emission als tierische.
13.11.2012 16:19

Öfter mal auf Fleisch verzichten Korrekter essen hilft dem Klima

Die Deutschen essen zu viel und zu ungesund: Regelmäßig mehr Obst und Gemüse statt Fleisch zu genießen ist nicht nur der Gesundheit zuträglich, es kann auch dem Klima effektiv nutzen. Das ist das Ergebnis einer neuen WWF-Studie mit beeindruckenden Zahlen.