Ryanair

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Ryanair

17.08.2006 14:14

Schadenersatz für London-Terror Ryanair mobilisiert Airlines

Die Billig-Airline Ryanair will gemeinsam mit anderen Fluglinien von der britischen Regierung Schadenersatz einklagen. Grund sind die hohen Kosten, die den Airlines wegen der strengen Airport-Kontrollen nach dem Londoner Terror Alarm entstanden sind.

06.06.2006 09:20

Halbe Kraft voraus Ryanair legt kräftig zu

Europas führende Billigfluggesellschaft hat im vergangenen Geschäftsjahr beim Gewinn zweistellig zugelegt und damit die eigenen Erwartungen übertroffen. Die Aussichten für 2006 fallen bescheidener aus. Gewinn schmälernd wirkt der steigende Ölpreis.

06.02.2006 07:23

Gut geflogen Ryanair verdient mehr

Europas führende Billigfluggesellschaft Ryanair hat im dritten Geschäftsquartal mehr verdient als im Vorjahr, die Prognosen der Analysten aber nicht ganz erfüllt. In den drei Monaten bis Ende Dezember stieg der Nettogewinn um sechs Prozent auf 36,8 Mio..

04.11.2005 14:26

Billig nach London Air Berlin greift Konkurrenz an

Der Berliner Billigflieger Air Berlin will seinen Wettbewerbern Ryanair und easyJet künftig auch in Großbritannien Konkurrenz machen. Vom Flughafen Leipzig/Halle aus starte Air Berlin vom 16. Dezember an täglich nach London-Stansted.

06.09.2005 08:39

Nur Steuern und Gebühren Ryanair verschenkt Tickets

Die Billigairline verschenkt in ihrer bislang größten Werbeaktion insgesamt 4 Mio. Flucktickets. Kunden müssen lediglich Steuern und Gebühren zahlen. Ryanair lässt sich die Aktion mehr als 100 Mio. Euro kosten.

31.05.2005 07:28

Durchgestartet Dickes Plus für Ryanair

Europas führender Billigfluganbieter Ryanair hat seinen Netto-Gewinn im abgelaufenen Geschäftsjahr um 19 Prozent gesteigert und blickt optimistischer auf die laufenden zwölf Monate als im Vorjahr.

03.03.2005 09:11

Irreführung bei Preisen Ryanair schuldig gesprochen

Der irische Billigflieger hat Kunden mit seinen Preisangaben in die Irre geführt. Ein Gericht bei London befand die Fluggesellschaft des sechsfachen Verstoßes gegen das Verbraucherschutzgesetz für schuldig.

24.02.2005 10:21

2.500 neue Jobs Ryanair macht's vor

Während überall von Stellenabbau und Sparmaßnahmen die Rede ist, will Europas größte Billigfluggesellschaft 2.500 neue Stellen schaffen. Zudem soll die Flotte um 70 Boeings erweitert werden.