SchmidtBank

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema SchmidtBank

3i6b4936.jpg2244069027788917589.jpg
25.04.2014 14:58

Coach kommt von RB Salzburg Schmidt trainiert Bayer Leverkusen

Die Trainersuche bei Fußball-Bundesligist Bayer Leverkusen ist beendet: Ab der neuen Saison sitzt Roger Schmidt auf der Bayer-Bank. Der 47-Jährige kommt von Red Bull Salzburg, kostet eine stolze Ablöse - und gibt einem anderen Bundesligisten einen Korb.

Die promovierte Volkswirtin Schmidt Susanne arbeitete 30 Jahre in der Londoner City unter anderem für die Deutsche Bank und den Finanznachrichtensender Bloomberg.
05.12.2012 09:28

Die gefährliche "Symbiose von Banken und Politik" "Griechenland ist kaputtgespart"

Die neuen Hilfsmilliarden für Griechenland fließen, da werden schon Rufe nach einem weiteren Schuldenschnitt laut. Für die Volkswirtin Susanne Schmidt ist das der falsche Weg. Die Politik sollte Athen Luft zum Atmen geben und sich stattdessen der Reform des Bankensektor zuwenden: "Sie sind der Dreh- und Angelpunkt der Krise", sagt die Tochter von Altkanzler Helmut Schmidt im Interview mit n-tv.de.

Die dunkle Seite der Macht? Banken regieren die Politik. Das muss sich ändern, wie Susanne Schmidt sagt.
19.11.2012 10:43

Susanne Schmidts "Gesetz der Krise" "Wie die Banken die Politik regieren"

Bankenkrise? Die ist mit der Lehman-Pleite ad acta gelegt. Nun sorgen Euro- und Schuldenkrise für Schlagzeilen. Dabei sei noch immer die Bankenkrise am Werk, sagt Ökonomin Susanne Schmidt. Gewinne werden privatisiert, Verluste sozialisiert - und die Politik schaut zu. Von Thomas Badtke

Die HGAA war für die BayernLB ein Fass ohne Boden.
10.02.2011 17:23

"Rote Ampeln überfahren" Bayern analysiert HGAA-Desaster

Wegen des Kaufs der österreichischen Bank Hypo Group Alpe Adria (HGAA) werden gegen die ehemalige Spitze der BayernLB schwere Vorwürfe erhoben. Der Untersuchungsausschuss des bayerischen Landtags spricht von einem schuldhaften Verhalten. Die Bank geht bereits gegen den ehemaligen Vorstand um Werner Schmidt und Michael Kemmer vor.

19.02.2008 14:45

Teures Schweigen Aus für BayernLB-Chef

Er gilt als Mann der klaren Worte. Doch in den vergangenen Wochen war BayernLB-Chef Werner Schmidt abgetaucht und hatte beharrlich geschwiegen - mitten in der schwelenden US-Hypothekenkrise, die Banken auf der ganzen Welt in Mitleidenschaft gezogen hat. Nun musste Schmidt seinen Hut nehmen.

19.02.2008 13:15

Machtkampf verloren BayernLB-Chef geht

BayernLB-Chef Werner Schmidt hat nach heftigen Querelen wegen der Milliardenbelastungen aus der Kreditkrise seinen Rücktritt erklärt. Der 64-Jährige legt sein Amt zum 1. März nieder. Nachfolger wird Vorstandsmitglied Kemmer. Schmidt hatte die Belastungen der Bank aus dem Engagement bei zweitklassigen US-Immobilienkrediten auf 1,9 Milliarden Euro beziffert.

22.08.2007 06:36

Untreue, aber kein Betrug Bewährung für Schmidt

Das Landgericht Hof hat den früheren Bankier Karl Gerhard Schmidt am Mittwoch zu einer Haftstrafe von einem Jahr auf Bewährung verurteilt. Das Gericht sah es nach zehnmonatiger Verhandlungsdauer als erwiesen an, dass sich Schmidt der schweren Untreue in einem Fall schuldig gemacht hat. Vom Vorwurf des Betrugs in 232 Fällen sprach das Gericht den früheren Inhaber der SchmidtBank frei.

21.08.2007 13:51

Schlussstrich nach sechs Jahren Urteil gegen Schmidt

Mit einer spektakulären Rettungsaktion endete vor knapp sechs Jahren die Ära der SchmidtBank. Laut Staatsanwaltschaft soll sich der Bankier Schmidt des Betrugs in 232 Fällen schuldig gemacht haben. Nun fällt das Urteil.

13.04.2005 08:44

Vier Jahre nach der "Pleite" Anklage gegen Bankier Schmidt

Die Staatsanwaltschaft hat nach rund dreijährigen Ermittlungen Anklage gegen den früheren Bankier Karl Gerhard Schmidt erhoben. Schmidt ist wegen des Verdachts auf Untreue und Betrug angeklagt. Die schwer angeschlagene SchmidtBank (Hof) war Ende 2001 an der Pleite vorbeigeschrammt.

24.02.2004 12:12

SchmidtBank Commerzbank übernimmt

Die Übernahme der angeschlagenen SchmidtBank durch die Commerzbank ist perfekt. Dies wurde dpa am Dienstag aus Bankenkreisen bestätigt. Auf einer Pressekonferenz an diesem Mittwoch in Hof wollen die beiden Geldinstitute über Einzelheiten informieren.

29.04.2002 18:21

Kursexplosion für Broker BNP bekommt Consors-Zuschlag

Der Hammer ist gefallen: Die Mehrheit am Online-Broker Consors geht an die französische Großbank BNP Paribas. Das Paket von 66,4 Prozent gehörte bislang zur SchmidtBank, die in finanzielle Schwierigkeiten geraten war.

23.04.2002 11:35

Strafrechtliche Folgen? SchmidtBank wird untersucht

Die Beinahe-Pleite der traditionsreichen SchmidtBank könnte strafrechtliche Folgen nach sich ziehen. Die Staatsanwaltschaft Hof hat nach Aussagen von Aufsichtsratchef Jürgen Bilstein erste Vorermittlungen aufgenommen.

  • 1
  • 2