Schwellenländer

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Schwellenländer

19.09.2013 10:29

Kursfeuerwerk in Schwellenländern Tokio feiert Bernanke

Die überraschende Entscheidung der US-Währungshüter beschert den Anleger in Asien kräftigen Rückenwind: Wie zuvor bereits an der Wall Street ziehen die Kurse an der japanischen Börse deutlich an. In Indonesien, auf den Philippinen und in Indien geht es teils sehr kräftig nach oben.

Lieber doch noch nicht drosseln: Bernanke und seine Kollegen halten die US-Wirtschaft noch für zu schwach.
19.09.2013 08:46

Fed überrumpelt Dollar-Fans Euro profitiert

Der oberste Notenbanker der USA, Bernanke, löst mit seinen Worten am Devisenmarkt große Umschichtungen aus: Fondsmanager, Analysten und Investoren müssen ihre Einschätzungen nach dem überraschenden Fed-Entscheid schnell anpassen. Der Dollar fällt, der Euro steigt. In den Schwellenländern ziehen die Kurse an.

Indiens neuer Notenbankgouverneur Raghuram Rajan versucht, Märkte und Anleger zu beruhigen.
05.09.2013 12:30

Rupie stoppt die Talfahrt Indischer Notenbankchef trifft den Ton

Die bevorstehende Drosselung der lockeren US-Geldpolitik setzt etliche Währungen in Schwellenländern unter Druck. In Indien verliert die Rupie in nur wenigen Monaten ein Fünftel ihres Wertes. Nun kündigt der neue Notenbankgouverneur Gegenmaßnahmen an - und kann die Märkte zumindest vorläufig beruhigen.

05.09.2013 02:56

Abgekühlte Konjunktur Schwellenländer bereiten IWF Sorgen

Der IWF erwartet, dass die USA in naher Zukunft Wachstumsimpulsgeber werden. Der Fonds registriert eine weitere Verschlechterung der wirtschaftlichen Lage in China, Brasilien und Indien. In einem Bericht gibt der IWF den Teilnehmern des Petersburger G20-Gipfels wichtige Hausaufgaben auf.

Der türkische Notenbankchef Erdem Basci (Archivbild) bringt die Landeswährung unter Druck.
27.08.2013 14:05

Türkische Währung auf Talfahrt Notenbank reißt Lira in die Tiefe

Es will die eigene Währung stabilisieren - doch die geht in den freien Fall über. Nach Äußerungen des Notenbankchefs markiert die Türkische Lira ein Rekordtief. Das Land leidet wie etliche andere Schwellenländer unter den wieder steigenden Zinsen in den USA. Denn die sind für Anleger so attraktiv, dass sie massiv Geld aus anderen Staaten abziehen.

Die Türkei hat in der ersten Hälfte der vergangenen Dekade eine Währungsreform durchgeführt.
23.08.2013 10:05

Mit vier Zinssätzen gegen den Lira-Verfall Türkei sorgt für Verwirrung

Die jüngste Währungskrise in einigen Schwellenländern erfasst die Türkei. Das Wachstum schwächt sich deutlich ab, die Lira befindet sich gegenüber dem US-Dollar im freien Fall. Die Notenbank in Ankara will die Geldpolitik straffen. Vier Zinssätze können sich täglich ändern. Bei Experten kommt dies nicht gut an.