Tag der deutschen Einheit

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Tag der deutschen Einheit

3. Oktober 1990: Beitritt der DDR zur Bundesrepublik. Deutschland wird östlicher und protestantischer, sagt Lothar de Maizire, der letzte Regierungschef der DDR.
IMG-20201002-WA0008.jpg
03.10.2020 08:58

Dystopie eines Lebens Was, wenn es die DDR noch gäbe?

Auslandssemester in Irland und den USA, Basketball im Verein, grenzenlose Freiheiten als Journalistin: Mein Leben wäre ganz anders verlaufen, wäre im Jahr meiner Geburt nicht die Deutsche Einheit vollzogen worden. Ein dystopischer Blick auf die Zeit nach 1990. Von Friederike Zörner

62260388.jpg
03.10.2020 08:58

30 Jahre Wiedervereinigung Wo die Einheit ihre Grenzen hat

Zum Wendejubiläum zeigen die nüchternen Zahlen einmal mehr: Es ist längst nicht alles zusammengewachsen, was zusammengehört. Zwar haben sich Ost und West in vielen Bereichen angenähert, doch auch Trennendes bleibt - und das ist vielleicht gar nicht so schlimm. Von Judith Görs, Christoph Wolf und Martin Morcinek

133700386.jpg
03.10.2020 08:33

30 Jahre nach der Einheit Osten immer zufriedener, Westen nicht

30 Jahre nach der Wiedervereinigung gibt es nach wie vor Unterschiede und Probleme zwischen Ost- und Westdeutschland. Aber eine Langzeitstudie zeigt, dass die Menschen im Osten ihre Arbeit und ihr Einkommen deutlich positiver als noch vor 30 Jahren sehen. Im Westen ist der Trend anders herum.

3733de703fe7379b26813d34118a8de8.jpg
02.10.2020 08:19

"Gelernt, zu improvisieren" Merkel sieht DDR-Kindheit als Vorteil

In der Corona-Krise muss die Kanzlerin Freiheiten der Bürger einschränken. Sie selbst vergleicht die Kontaktsperre im Frühjahr mit den Zuständen in der DDR - doch ihre ostdeutsche Kindheit habe auch Fähigkeiten hervorgebracht, "die einem heute helfen".

136015145.jpg
01.10.2020 16:21

Tiefdruck-Roulette bestimmend Goldener Oktober nur lokal und für einen Tag

Der Tag der Deutschen Einheit hat vom Erzgebirge bis rauf an die Ostsee bis zu neun Stunden Sonne im Programm. Im Südwesten hingegen wird es recht frisch. Auch ansonsten bleibt es mit Schauern oder Regen wechselhaft. Ein goldener Oktober lässt auf sich warten, wie ntv-Meteorologe Björn Alexander verrät.

imago0080641228h.jpg
30.09.2020 11:59

Wetterkapriolen in Deutschland Sturmtief "Andrea" wirbelt Europa durch

Es ist ein sehr intensives Sturmtief, das sich in den nächsten Tagen über Westeuropa einnistet. Die Ausläufer reichen bis nach Deutschland. Im Osten sorgt der stramme Wind am Einheitstag für Sonne und Spitzenwerte. Im Rest der Republik sieht es anders aus, erklärt ntv-Meteorologe Björn Alexander.

64692781.jpg
10.09.2020 21:32

Demografische Trennlinie Immer weniger Einwohner in Ost-Ländern

Wie stehen die Deutschen heute zueinander, wie unterschiedlich ist das Leben in den Regionen, wo gibt es Trennendes? Wenige Wochen vor dem 30. Jahrestag der Deutschen Einheit gibt eine neue Studie Einblicke und zeigt: Immer weniger Menschen wollen in den ostdeutschen Flächenländern wohnen.

  • 1
  • 2
  • ...
  • 6