Tag der deutschen Einheit

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Tag der deutschen Einheit

3. Oktober 1990: Beitritt der DDR zur Bundesrepublik. Deutschland wird östlicher und protestantischer, sagt Lothar de Maizire, der letzte Regierungschef der DDR.
64692781.jpg
10.09.2020 21:32

Demografische Trennlinie Immer weniger Einwohner in Ost-Ländern

Wie stehen die Deutschen heute zueinander, wie unterschiedlich ist das Leben in den Regionen, wo gibt es Trennendes? Wenige Wochen vor dem 30. Jahrestag der Deutschen Einheit gibt eine neue Studie Einblicke und zeigt: Immer weniger Menschen wollen in den ostdeutschen Flächenländern wohnen.

Helmut Kohl spricht vor der Ruine der Dresdner Frauenkirche zu Tausenden Menschen.
19.12.2019 08:19

Heute vor 30 Jahren Kohl hält schwierigste Rede seines Lebens

Am 19. Dezember 1989 besucht Helmut Kohl Dresden. Nach einem Treffen mit DDR-Ministerpräsident Hans Modrow spricht der Bundeskanzler vor der Ruine der Frauenkirche zu Tausenden Menschen. Um die Einheit nicht zu gefährden, ist dabei politisches Fingerspitzengefühl nötig. Von Wolfram Neidhard

126439379.jpg
08.11.2019 16:28

"Zu viel über Geld geredet" Bundestag uneinig über deutsche Einheit

Bei der Debatte zum 30. Jahrestag des Mauerfalls tun sich im Bundestag Gräben auf. Ist es ein Tag der Freude? Wurden Fehler gemacht? Fehlt es an Wertschätzung? Einig sind sich die Abgeordneten zumindest, dass die Mauer nicht mehr steht. Nur eine Partei sieht das anders und vergreift sich im Tonfall.

02.10.2019 17:10

"Vor der Einheit kam Freiheit" Gauck hebt Rolle der Montagsdemos hervor

Mauerfall und Wiedervereinigung seien nicht ohne die Menschen möglich gewesen, die im Herbst 1989 auf die Straße gingen, sagt Ex-Bundespräsident Gauck bei n-tv. Gleichzeitig kritisiert er die oft pessimistische Einstellung vieler Menschen heutzutage. Schließlich sei es Deutschland nie besser gegangen.

121354374.jpg
01.10.2019 07:35

30 Jahre nach dem Mauerfall Ostdeutsche sind beim Lohn im Rückstand

Für Beschäftigte gleichen Geschlechts, im gleichen Beruf und mit vergleichbarer Berufserfahrung macht es immer noch einen Unterschied, ob sie im Westen oder Osten ihrer Arbeit nachgehen. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie. Und auch eine Erklärung liefern deren Autoren mit.

f473f0d4516490801f5947c1f506d5b6.jpg
04.10.2018 15:41

Hitlergruß in Berlin Polizei ermittelt gegen Neonazi

Hitlergruß und Verstöße gegen das Waffen- und Versammlungsgesetz - das ist die Bilanz einer Demo von Rechtsradikalen am Tag der Deutschen Einheit in Berlin. Nun ergreift die Polizei Konsequenzen, der Staatsschutz wertet Videos und Fotos aus.

  • 1
  • 2
  • ...
  • 6