Wells Fargo

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Wells Fargo

kein Bild
09.04.2009 17:42

Mit Freude in Wochenende Dax gut gestimmt

Die deutschen Aktienindizes verbuchen vor dem langen Osterwochenende Gewinne. Für Schwung sorgte ein Milliardengewinn bei der US-Großbank Wells Fargo. Nicht nur Bankenwerte legten daraufhin kräftig zu.

kein Bild
09.04.2009 16:25

Quartal mit Milliardenplus Wells Fargo überrascht

Die US-Großbank Wells Fargo startet trotz der Wirtschaftskrise mit einem milliardenschweren Rekordgewinn ins Jahr. Der Überschuss im ersten Quartal liegt nach vorläufigen Zahlen bei rund drei Mrd. US-Dollar. Der Gewinn fällt damit weit höher aus als von Analysten erwartet.

kein Bild
09.04.2009 16:10

EZB bremst Euro pendelt sich ein

Zuversichtliche Aussagen zur Geschäftsentwicklung bei der viertgrößten US-Bank Wells Fargo haben dem Euro Schwung gegeben. Gegenwind kam Händlern zufolge allerdings von der Aussicht auf eine weitere Zinssenkung in der Eurozone.

kein Bild
27.03.2009 21:15

"Alle in einem Boot" Banker unterstützen Obama

Spitzenvertreter der amerikanischen Finanzbranche und US-Präsident Barack Obama haben nach einem Gespräch Einigkeit demonstriert. Die zentrale Botschaft sei, dass alle in einem Boot säßen, sagte der Chef der Bank Wells Fargo, John Stumpf,

kein Bild
05.03.2009 14:29

Moody's überprüft Bonität Mieses Zeugnis für US-Banken

Moody's beurteilt die Zukunft einiger US-Banken nach wie vor eher pessimistisch. Die Ratingagentur erwägt unter anderem neuerliche Senkungen der Bonitätseinstufungen der beiden Finanzhäuser Wells Fargo & Co und Bank of America.

kein Bild
28.01.2009 16:14

Fondsgeld nicht nötig Wells Fargo verliert kräftig

Die US-Großbank Wells Fargo hat wegen Abschreibungen und Rückstellungen infolge der Kreditkrise im vierten Quartal tiefrote Zahlen geschrieben. Ohne die Ende Dezember übernommene Wachovia liege der Verlust bei 2,55 Mrd. Dollar oder 79 Cents je Aktie, teilte das Geldinstitut mit.

kein Bild
24.11.2008 21:58

Wachovia-Manager Satte Abfindungen

Zehn Top-Manager der US-Bank Wachovia könnten nach der Übernahme des Instituts durch Wells Fargo Abfindungen von mehr als 98 Mio. Dollar erhalten. Das geht aus Unterlagen hervor, die Wachovia bei der US-Börsenaufsicht SEC einreichte. Wachovia hat in den vergangenen zwei Quartalen 33 Mrd. Dollar Verluste gemacht.

kein Bild
30.10.2008 06:52

Geldregen für Großbanken USA kaufen Bankaktien

Das US-Finanzministerium kauft wie geplant Bankaktien im Wert von 125 Mrd. US-Dollar (97 Mrd. Euro). Die größten Einzelbeträge gehen an die Geldhäuser Wells Fargo, Citigroup und JP Morgan Chase.

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen