Kurznachrichten

Pläne gestoppt: Polnischer Umweltminister verhindert Bau eines Delfinariums

Der polnische Umweltminister Maciej Grabowski hat Überlegungen zum Bau eines Delfinariums in Polen eine Absage erteilt. "Ich bin dafür, Delfine ausschließlich in ihrer natürlichen Umgebung zu bewundern", schrieb er im Blog der Warschauer Regierung. Jedes neu gebaute Delfinarium habe negativen Einfluss auf die wild lebenden Delfine, weil die Zahl der in Gefangenschaft geborenen Tiere nicht dem Bedarf der Delfinarien entspreche. Als Umweltminister könne er dem Fang wilder Delfine nicht zustimmen, schrieb Grabowski.

Die Behörden des zentralpolnischen Mszczonow hatten vor mehreren Wochen Pläne zum Bau eines Delfinariums bekannt gemacht. Umwelt- und Tierschutzorganisationen kritisierten das Vorhaben und sammelten Unterschriften, um den Bau zu verhindern.

Quelle: n-tv.de

Aktuelle Nachrichtenthemen
Empfehlungen