Unterhaltung

Neuer Dino-Schocker in Planung Spielberg gibt Tipps für "Jurassic World"

Steven Spielberg 2013 in Cannes. Foto: Ian Langsdon

Steven Spielberg 2013 in Cannes. Foto: Ian Langsdon

(Foto: dpa)

"Jurassic World"-Regisseur Colin Trevorrow ("Safety Not Guaranteed") erhält für das vierte Dinosaurier-Spektakel Hilfe von Steven Spielberg. Spielberg, der bei "Jurassic Park" (1993) und "Vergessene Welt: Jurassic Park" (1997) Regie führte und nun als Produzent an Bord ist, würde ihm viele Ideen und Tipps geben, sagte Trevorrow laut "Hollywood Reporter" bei einem Set-Besuch der "Today"-Show.

Die Dreharbeiten sind kürzlich in New Orleans angelaufen, der Film soll im Sommer 2015 in die Kinos kommen. "Jurassic World" mit den Hauptdarstellerin Bryce Dallas Howard und Chriss Pratt spielt in einem Dinosaurier-Themenpark, der täglich von 20.000 Menschen besucht wird. Eine neue Attraktion gerät plötzlich außer Kontrolle und sorgt für Chaos. Zuletzt war "Jurassic Park 3" (2001) unter der Regie von Joe Johnston in den Kinos zu sehen.

Quelle: n-tv.de, vpe/dpa