Panorama

Zusammenhang mit Covid-19? Mysteriöse Krankheit bei Kindern in New York

AP_20126627552632.jpg

In den USA ist New York besonders von der Corona-Krise betroffen

(Foto: AP)

In New York werden derzeit 15 Kinder wegen einer rätselhaften Erkrankung behandelt. Sie erinnert an ähnliche Fälle in Europa, die Symptome an das Kawasaki-Syndrom. Spielt das Coronavirus eine Rolle?

In New Yorker Kliniken werden derzeit 15 Kinder wegen einer mysteriösen Krankheit behandelt, die möglicherweise mit einer Corona-Infektion in Verbindung steht. Wie die "New York Times" berichtet, sind die Kinder zwischen 2 und 15 Jahre alt und zeigen Symptome, die dem Kawasaki-Syndrom ähneln. Dabei entzünden sich die Blutgefäße, einschließlich der Herzkranzgefäße.

Nach Angaben des städtischen Gesundheitsamtes leiden die betroffenen Kinder unter Fieber, Erbrechen und Durchfall. Viele von ihnen haben einen Hautausschlag, einige sind an ein Beatmungsgerät angeschlossen. Die meisten der jungen Patienten wurden entweder positiv auf das Coronavirus getestet oder hatten Antikörper im Blut, was auf eine frühere Infektion hindeutet.

Bislang ist nach Angaben der Behörde keines der Kinder gestorben. Die Herkunft der Krankheit soll nun untersucht werden. Eltern, die ähnliche Symptome bei ihren Kindern bemerken, werden gebeten, sich zu melden. Bislang ist unklar, ob auch Kinder in anderen Teilen der USA unter der Krankheit leiden. Allerdings sind bereits in Europa einige Fälle bekannt.

Ende April hatten sich britische Ärzte wegen der ungewöhnlichen Erkrankung mit einer Warnung an Kollegen und die Öffentlichkeit gewendet. Im Königreich soll es Medienberichten zufolge 20 Fälle geben. Auch in Spanien und Italien sind ähnliche Fälle aufgetreten.

Vergangene Woche sagte der britische Gesundheitsminister Matt Hancock gegenüber Fox News, er glaube, dass die Krankheit durch das Coronavirus und Covid-19 verursacht werde. "Aber hundertprozentig sicher ist das nicht, weil einige der Menschen, die sie bekommen haben, nicht positiv getestet wurden", sagte er dem Sender.

Die Lungenkrankheit Covid-19 wird durch das Coronavirus verursacht. Es ist besonders für Ältere und immungeschwächte Menschen gefährlich. Kinder erkranken seltener. Laut den Behörden in New York sind bislang sechs Kinder in der Stadt an Covid-19 gestorben.

Quelle: ntv.de, jpe