Fußball

Bielefeld verliert gegen Würzburg Aue verschärft Pauli-Krise

5bcb80f4a5d3b82e963e129a60db768e.jpg

Gewehrt und doch verloren: Es läuft nicht gut für St. Pauli.

(Foto: imago/Nordphoto)

Ein spätes Gegentor vor heimischem Publikum schickt den FC St. Pauli auf den letzten Tabellenplatz der 2. Bundesliga. Aue feiert einen knappen Sieg, genauso wie die Würzburger Kickers, die auswärts Bielefeld schlagen. Spannend geht es auch in Bochum zu.

Der FC St. Pauli und Arminia Bielefeld stecken nach späten Niederlagen weiter im Tabellenkeller der 2. Fußball-Bundesliga fest. Während Schlusslicht St. Pauli gegen Erzgebirge Aue am 9. Spieltag mit 1:2 unterlag, verlor die Arminia gegen die Würzburger Kickers ebenfalls vor eigenem Publikum mit 0:1. Der VfL Bochum rettete gegen den SV Sandhausen nach 0:2-Rückstand noch ein 2:2.

Am Hamburger Millerntor brachte Marvin Ducksch (3.) die Gastgeber zwar mit einem verwandelten Foulelfmeter früh in Führung, Pascal Köpke (39.) kurz vor der Pause und Steve Breitkreuz (90.) kurz vor Schluss sorgten jedoch für die Wende. Für Köpke war es bereits das fünfte Saisontor.

St. Pauli wartet damit seit fünf Partien auf seinen zweiten Saisonsieg und bleibt auf dem letzten Tabellenplatz. Damit dürften auch die Sorgenfalten von Trainer Ewald Lienen noch einmal größer geworden sein, war der Kiezklub doch mit großen Erwartungen in die Saison gestartet.

Würzburg klettert auf Platz drei

Punktgleich mit St. Pauli bleibt Bielefeld auf dem 17. Tabellenplatz. Nejmeddin Daghfous sorgte in einer ereignisarmen, aber spannenden Begegnung für das einzige Tor des Abends. Das Überraschungsteam von Bernd Hollerbach kletterte mit dem späten Auswärtssieg vorübergehend auf den dritten Platz.

Bochum blieb derweil auch im dritten Spiel in Serie ungeschlagen. Allerdings musste das Team von Trainer Gertjan Verbeek lange zittern: Lucas Höler und Tim Knipping brachten Sandhausen zunächst mit 2:0 in Führung, ehe Tim Hoogland und Johannes Wurtz innerhalb von 58 Sekunden ausglichen. Durch das Unentschieden bleibt Bochum mit 13 Punkten auf Rang sieben, Sandhausen hat zehn Zähler auf dem Konto und ist Zehnter.

Quelle: ntv.de, shu/dpa/sid