Technik

"TÜV Trust it" testet Microsoft-Dienst Hotmail erhält Prüfsiegel

Hotmail_02.jpg

(Foto: Microsoft)

Microsoft hat Windows Live Hotmail 2010 von "TÜV Trust it" testen lassen. Der österreichische Prüfer bescheinigt dem Free-Mail-Dienst hohe Sicherheitsstandards.

"TÜV Trust it" prüft laut Microsoft unter anderem Sicherheitseigenschaften wie interne Schutzmechanismen, Verschlüsselung, Updateverfahren und andere sicherheits- und schutzrelevante Eigenschaften. Ein besonderes Augenmerk liege auf dem Entwicklungs- und Pflegeprozess. Er soll bei der Entdeckung eines Fehlers schnell und zuverlässig Maßnahmen einleiten, die Anwender informieren und mit Updates versorgen.

Seit einem Update im November 2010 hat Hotmail eine durchgehende SSL-Verschlüsselung. Einmalig vom Nutzer bestätigt, ist die neue Schutzfunktion bei jedem Login aktiv. Damit der Posteingang spamfrei bleibt, setzt Microsoft in Hotmail seine SmartScreen-Technologie ein. Sie basiert auf der Auswertung von Internetprotokollen, Nutzermeldungen, externen Quellen, dem Aufspüren von Botnets und Signaturen. Sie hilft, zwischen erwünschten E-Mails und unerwünschten Spam-Mails zu unterscheiden.

Quelle: ntv.de, kwe