Technik

Microsoft hat Problem gelöst Update für Omnia 7 läuft wieder

omnia-7_02.jpg

Das Samsung Omnia 7 hatte Probleme mit dem ersten Windows-Phone-7-Update.

(Foto: Samsung)

Ende Februar hat Miccrosoft ein Update veröffentlicht, das Smartphones auf die erste große Aktualisierung für das mobile Betriebssystem Windows Phone 7 vorbereiten sollte. Bei den meisten Nutzern lief auch alles glatt,  aber viele Besitzer eines Omnia 7 und anderer Samsung-Telefone mussten eine Weile auf ihr Handy verzichten, weil das Update das Gerät abschoss. Microsoft stoppte die Aktualisierung daraufhin. Wie Microsoft im Windows Phone Blog mitteilt, ist das Problem jetzt gelöst und das Update läuft wieder. Bisher gibt es keine Nutzer-Beschwerden in Foren.

Mit der kommenden Aktualisierung namens "NoDo" bekommen Windows-Phone-7-Smartphones vor allem die Funktion Copy&Paste. Wann das Update genau kommt, hat Microsoft noch nicht mitgeteilt.

Quelle: ntv.de, kwe