80er Jahre

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema 80er Jahre

Auf sie soll es ankommen: Real-Fans im Bernabéu.
29.04.2013 20:36

BVB im Hexenkessel Bernabéu Real Madrid mobilisiert Fans

Die Fans sollen Real Madrid gegen Borussia Dortmund im Halbfinale der Champions League zu einer großen Aufholjagd treiben. Sie sollen das Bernabéu-Stadion in einen Hexenkessel verwandeln - wie in den legendären Fußballnächten der Spanier in den 70er und 80er Jahren.

"Stern"-Reporter Gerd Heidemann präsentiert die Kladden mit den angeblichen Tagebüchern. Zwei Wochen nach der Veröffentlichung wird bekannt, dass sie gefälscht sind.
25.04.2013 10:45

Die falschen Tagebücher im "Stern" "Hitler hat immer nur diktiert"

Der "Führer" schrieb Tagebuch? Die Macher des "Stern" wittern ein Millionen-Geschäft. Für sie besteht im April 1983 kein Zweifel: Die handgeschriebenen Kladden mit den angeblichen Aufzeichnungen Adolf Hitlers sind echt. Doch das, was zunächst als journalistisches Meisterwerk gefeiert wird, gerät zum grandiosen Fiasko. Der damalige Stern-Redakteur Michael Seufert spricht mit n-tv.de über die Zeit.

32851000C2680A64.jpg5948176323286032725.jpg
Der Audi S1 erreichte schon zu damaligen Zeiten Beschleunigungswerte von 3,1 Sekunden im Sprint von 0 auf 100 km/h.
04.04.2013 08:43

Eine Rallye-Legende kehrt zurück Die Auferstehung des Audi S1

Es gibt legendäre Fahrzeuge, die heute nur noch Geschichte sind, aber von denen man überzeugt ist, dass es sie wieder geben sollte. Und manchmal erstehen sie eben wieder auf. So wie der Audi S1, mit dem Walther Röhrl in den 80er Jahren für Furore sorgte. Auf einer DVD ist die Auferstehung dokumentiert. Von Holger Preiss

Den Oscar bekam Walken 1979 für seine Rolle in "The Deer Hunter".
31.03.2013 07:33

Der Mann für jede Nebenrolle Christopher Walken wird 70

Christopher Walken ist Hollywoods großer Mann für Nebenrollen. Als gebrochener Vietnam-Veteran oder als Bösewicht mit Pokerface wirkt er beängstigend. Nun wird er 70 - aber natürlich dreht der Oscarpreisträger weiter Filme.

22232134.jpg
14.03.2013 15:39

Vom Cockney-Rebellen zum Star Michael Caine wird coole 80

Eigentlich heißt er Maurice Joseph Micklewhite - das klang wohl nicht genug nach Schauspieler, so wurde daraus Michael Caine. Seinen Durchbruch schaffte Caine, der in ärmlichen Verhältnissen aufwuchs, in den 1960er Jahren. Seitdem feierte er große Erfolge. Nun wird er 80.