Andreas Birnbacher

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Andreas Birnbacher

Am Ziel: Magdalena Neuner tritt auf dem Höhepunkt ihrer Karriere ab. Das schaffen nicht viele Athleten.
18.03.2012 14:00

Weltcup-Finale in Chanty-Mansijsk Neuner strahlt, Birnbacher auch

Nach fehlerlosen Liegendschießen liegt Magdalena Neuner im letzten Rennen ihrer Karriere klar in Führung, nach vier Fahrkarten im Stehendschießen ist der Sieg dahin. Trotzdem verabschiedet sich Neuner mit einem strahlenden Lachen vom Biathlon. Auch für Andreas Birnbacher endet die Saison perfekt.

Mit der Staffel holte Andreas Birnbacher Bronze - alleine nicht.
11.03.2012 14:34

Herren-Massenstart bei Biathlon-WM Birnbacher schießt an Gold vorbei

1,2 Sekunden - die fehlen Andreas Birnbacher bei der Biathlon-WM in Ruhpolding zu Edelmetall. Die 17. Scheibe wird ihm zum Verhängnis und kostet ihn das mögliche Gold. Statt zum WM-Abschluss die erste Einzelmedaille der deutschen Herren zu gewinnen, kommt er bei der Auferstehung von Martin Fourcade erneut "nur" auf Platz vier. von Christoph Wolf, Ruhpolding

09.03.2012 16:45

Biathlon-Staffel holt WM-Bronze Männer emanzipieren sich

Die deutschen Männer gewinnen bei den Biathlon-Weltmeisterschaften in Ruhpolding Edelmetall. Simon Schempp, Andreas Birnbacher, Michael Greis und Schlussläufer Arnd Peiffer sichern sich in der Staffel die Bronzemedaille. Und zeigen: Sie können's ja doch ohne die Frauen. von Christoph Wolf, Ruhpolding

Gold war so nah, am Ende wurde es nur Platz vier für Andreas Birnbacher. Auch Teamkollege Arnd Peiffer vergab beim letzten Schießen seine exzellenten Medaillenchancen.
06.03.2012 17:21

Pech und Blech im Biathlon-Klassiker Birnbacher verpasst WM-Coup

Gold ist zum Greifen nah, doch am Ende stehen die deutschen Biathleten bei ihrer Heim-WM auch im dritten Einzelrennen ohne Medaille da. Andreas Birnbacher und Arnd Peiffer vergeben mit dem letzten Schuss alle Chancen. Der Titel im Biathlon-Klassiker geht an einen Überraschungssieger.

Andreas Birnbacher am Schießstand.
03.03.2012 13:53

Keine deutsche WM-Medaille im Sprint Biathleten gehen leer aus

Die deutschen Biathleten enttäuschen trotz großer Vorschusslorbeeren bei der Heim-WM im Sprint auf der ganzen Linie. Ein Dutzend Schießfehler wirft die deutschen Starter weit zurück. In Ruhpolding schneidet Andreas Birnbacher auf Rang 16 noch am besten ab. Der Titelverteidiger ist schwer enttäuscht.

"Ich fühle mich sehr gut": Magdalena Neuner.
02.03.2012 16:36

Biathletin wieder auf Goldjagd Neuner trotzt der Sonnen-Falle

Die Frühlingssonne über Ruhpolding erschwert den Biathleten das Schießen. Deshalb will die deutsche Biathletin Magdalena Neuner am Super-Wochenende nichts dem Zufall überlassen. Auch Andreas Birnbacher und Arnd Peiffer gehören zum Favoriten-Kreis.

Immerhin Platz zwei: Biathlet Andreas Birnbacher.
05.02.2012 16:24

Biathlet wieder auf dem Podium Birnbacher verpasst den Sieg

Biathlet Andreas Birnbacher verpasst in Oslo den fünften Weltcupsieg seiner Karriere nur knapp. Der 30-Jährige aus Schleching sichert sich über 15 Kilometer im Massenstart mit 6,3 Sekunden Rückstand den zweiten Platz und schafft es damit zum vierten Mal in diesem Winter auf das Podium.

Magdalena Neuner legt in der Staffel einen überzeugenden Lauf hin.
21.01.2012 18:47

Birnbacher gewinnt Massenstart Frauenstaffel verpasst Sieg

Schlussläuferin Tina Bachmann liegt beim Biathlon-Weltcup in Antholz in Führung. Am letzten Schießstand versagen der Vizeweltmeisterin jedoch die Nerven und die deutsche Staffel fällt auf Rang sechs zurück. Den Sieg fahren stattdessen die Französinnen ein. Andreas Birnbacher lief unterdessen im Massenstart zum Sieg.

32h41417.jpg5492113535995277872.jpg
14.01.2012 16:26

Deutsche Biathleten vom Winde verweht Svendsen gewinnt im Sprint

Nach dem ersten Schießen haben Arnd Peiffer und Andreas Birnbacher das Podest fest im Visier. Doch zu viele Fehler beim zweiten Anschlag warfen die Deutschen im Biathlon-Sprint von Nove Mesto entscheidend zurück. Den Sieg sichert sich der Norweger Emil Hegle Svendsen.