Deutsche Wiedervereinigung

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Deutsche Wiedervereinigung

03.10.2006 07:45

16 Jahre Wiedervereinigung Die Kraft der Freiheit

Zum Tag der Deutschen Einheit hat Kanzlerin Merkel dazu aufgerufen, die Stärken und Möglichkeiten des Landes zu nutzen. "Ich wünsche mir, dass Deutschland den Willen verspürt, in Europa wieder an die Spitze zu kommen", sagte sie beim zentralen Festakt in der Kieler Ostseehalle. Die Idee der Freiheit dürfe auch bei Bedrohungen nicht aufgegeben werden. Bundesratspräsident Carstensen rief die Länder zu mehr Solidarität untereinander auf.

23.01.2005 09:41

Euro-Stabilitätspakt Deutschland darf überziehen

EU-Währungskommissar Almunia ist bereit, bei der Reform des Euro-Stabilitätspakts eine zentrale Forderung des Bundesregierung zu akzeptieren. Die Kosten der deutschen Wiedervereinigung sollen berücksichtigt werden. Dies würde Deutschland erlauben, künftig straffrei mehr Schulden zu machen als bislang erlaubt. Bundeskanzler Schröder hatte vorgeschlagen, Konjunkturimpulse, Ausgaben für Reformen und Sonderlasten bei der Defizitbewertung mildernd zu berücksichtigen.

02.10.2003 10:29

"Hört endlich auf zu jammern!" Gorbi und die Klage-Deutschen

Der frühere sowjetische Präsident Michail Gorbatschow hat Deutschland zum Tag der Einheit Mut gemacht. Die Deutschen hätten in den 13 Jahren seit der Wiedervereinigung bewiesen, "dass sie eine große, seriöse Nation sind", sagte Gorbatschow. Die Integration der neuen Länder sei geglückt. Er appelliere daher an die Deutschen: "Hört endlich auf zu jammern!"

15.07.2003 09:36

Lieber krank zur Arbeit ... ... als gar keinen Job

Die krankheitsbedingten Fehlzeiten in deutschen Betrieben sind auf dem niedrigsten Stand seit der Wiedervereinigung1990. Ein Grund dürfte in Zeiten hoher Arbeitslosigkeit die Angst sein, den Job zu verlieren.

  • 1
  • ...
  • 8
  • 9
ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.