Eurogruppe

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Eurogruppe

Einig im Kampf gegen Staatskrisen: Der französische Premierminister Fillon und Bundeskanzlerin Merkel.
10.03.2010 20:02

Kampf gegen Staatskrisen Merkel will schärfere Sanktionen

Deutschland und Frankreich wollen mit schärferen Sanktionen in der Euro-Gruppe künftig Staatskrisen wie in Griechenland verhindern. Es müsse mit aller Kraft verhindert werden, dass sich eine solche Verschuldung wiederhole und der Euro in Gefahr gerate, sagte Bundeskanzlerin Merkel nach einem Treffen mit dem französischen Premierminister François Fillon in Berlin.

Besuch aus Brüssel: Griechenlands Finanzminister Giorgos Papakonstantinou empfängt Währungskommissar Olli Rehn mit einladenden Gesten.
01.03.2010 13:14

Berlin nimmt Spekulanten aufs Korn Stark folgt Rehn nach Athen

Die Spekulationswellen gegen den Euro könnten den Handel mit Kreditderivaten für immer verändern. In den Regierungszentralen der Euro-Länder wächst der Unwillen, dem Treiben am Finanzmarkt länger untätig zuzusehen. Eurogruppen-Chef Juncker droht mit Sanktionen, Berlin will das Problem international angehen.

Friedhelm Busch
21.02.2010 15:52

Die Busch-Trommel Zwischen Pest und Cholera

Griechenland helfen oder Griechenland nicht helfen, das ist die große Frage. Die Lage ist vertrackt, meint Friedhelm Busch. Wie die Eurogruppe sich auch entscheidet, der Euro wird ins Rutschen geraten. Friedhelm Busch

Ernste Themen vor malerischer Kulisse: Das G7-Finanzministertreffen findet in der Arktis statt.
06.02.2010 16:02

Sorgenkinder am Mittelmeer EU kümmert sich alleine

Europa wird die Schuldenprobleme einiger Euro-Staaten nach den Worten von Eurogruppen-Chef Jean-Claude Juncker alleine lösen. "Wir haben über Griechenland, Portugal und Spanien gesprochen", sagte Juncker am Rande des G7-Finanzministertreffens im kanadischen Iqaluit. Die EZB dementierte derweil Gerüchte über ein Krisentreffen.

Bleibt im Amt: Jean-Claude Juncker.
18.01.2010 18:47

Euro-Finanzchefs Juncker bleibt an Spitze

Jean-Claude Juncker ist nicht nur dienstältester Regierungschef Europas. Er sitzt auch weiter den Finanzministern der 16 Länder der Eurogruppe vor - für zweieinhalb Jahre.

Keiner bestimmt über die chinesische Währung außer den Chinesen.
01.12.2009 08:56

2 : 0 im Währungsstreit China wankt nicht

Der Streit um die Aufwertung der chinesischen Währung ist festgefahren. Sowohl US-Präsident Obama als auch die Euro-Gruppe holten sich bei Chinas Regierungschef Wen einen Korb. China wird sich in Sachen Yuan sicher irgendwann bewegen – doch der Westen wird weder das Tempo noch die Richtung bestimmen. Samira Lazarovic

Keiner bestimmt über die chinesische Währung außer den Chinesen.
01.12.2009 08:00

2 : 0 im Währungsstreit China wankt nicht

Der Streit um die Aufwertung der chinesischen Währung ist festgefahren. Sowohl US-Präsident Obama als auch die Euro-Gruppe holten sich bei Chinas Regierungschef Wen einen Korb. China wird sich in Sachen Yuan sicher irgendwann bewegen – doch der Westen wird weder das Tempo noch die Richtung bestimmen. Samira Lazarovic

Jean-Claude Trichet wünscht der Wirtschaft einen Euro unter 1,50 Dollar.
20.10.2009 08:58

Schaden für die Wirtschaft Trichet ist Euro zu stark

EZB-Präsident Trichet spricht sich für einen schwächeren Euro-Kurs aus. Zu starke Wechselkurse schaden nach Aussagen des höchsten europäischen Notenbankers der Wirtschaft. Die Finanzminister der 16 Euro-Länder teilen laut Eurogruppen-Chef Juncker diese Haltung.