GDL

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema GDL

Themenseite: GDL

picture alliance / dpa

11.07.2007 11:21

GDL wird vorsichtiger Bis Sonntag keine Streiks

Bahnreisenden drohen in dieser Woche keine Einschränkungen mehr wegen Warnstreiks. Das teilte die Lokführer-Gewerkschaft GDL mit. Sie legte bei den Arbeitsgerichten in Mainz und Düsseldorf Widerspruch gegen das Warnstreikverbot ein. Am Freitag trifft GDL-Chef Schell mit Bahnchef Mehdorn zusammen. Unterdessen warf Transnet-Chef Hansen der GDL reine Machtpolitik vor.

10.07.2007 06:23

Allein gegen Alle Trutzburg GDL

Nach Anweisungen mehrerer Arbeitsgerichte hat die Lokführergewerkschaft GDL ihre bundesweiten Warnstreiks am Dienstagvormittag vorzeitig beendet. Zuvor hatten die Arbeitsgerichte in Mainz und Düsseldorf die Aktionen per einstweiliger Verfügung untersagt. Bis zum Gespräch zwischen GDL-Chef Schell und Bahnchef Mehdorn am Freitag sind keine weiteren Warnstreiks geplant.

09.07.2007 17:09

Lokführer sehen keine Einigung Gericht verbietet Bahn-Streik

Die Bahn geht juristisch gegen geplante Warnstreiks der Lokführergewerkschaft GDL vor. Beim Arbeitsgericht Düsseldorf wurde eine einstweilige Verfügung gegen Warnstreiks der GDL an diesem Dienstag erwirkt. Eine Sprecherin der Lokführergewerkschaft sagte, die Planungen für bundesweite Warnstreiks laufen dennoch ganz normal weiter.

05.07.2007 10:42

Bahnangebot abgelehnt Unnachgiebige Lokführer

Im Bahn-Tarifstreit will die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) in der kommenden Woche erneut zu Warnstreiks aufrufen. Das kündigte ihr Chef Schell nach einem Gespräch mit Bahnchef Mehdorn an. Schell pocht auf einen separaten Tarifvertrag. Die Bahn hatte 3,4 Prozent mehr Geld zum 1. 1. 2008 sowie eine Einmalzahlung von 450 Euro für die Zeit vom 1. 7. bis 31.12. 2007 vorgeschlagen.

02.07.2007 06:47

Es kommt noch dicker Warnstreik der Lokführer

Bei der Deutschen Bahn droht am Dienstagmorgen nahezu kompletter Stillstand. Die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) kündigte von 5 bis 9 Uhr bundesweit flächendeckend Arbeitsniederlegungen an. Auch die S-Bahnen in Hamburg, Berlin, München, Stuttgart und Frankfurt/Main würden bestreikt. Eine Sprecherin appellierte an Reisende, in dieser Zeit auf Bahnfahrten zu verzichten.

13.05.2003 17:31

Lokführer-Tarifstreit Streiks vom Tisch

Im monatelangen Tarifstreit der Lokführer mit der Bahn sind Streiks in letzter Minute abgewendet worden. Die Bahn habe die Forderungen der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) nach eigenen Regelungen für die Lokführer erfüllt.

27.04.2003 12:42

Bahn-Vorstand optimistisch GDL ruft nächste Instanz an

Bahn-Personalvorstand Norbert Bensel zeigt sich optimistisch, dass die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) nach deren juristischer Niederlage wieder an den Verhandlungstisch zurückkehren wird. GDL-Sprecher Manfred Schell erklärte hingegen, erst die Entscheidung des Landesarbeitsgerichts einholen zu wollen, bevor die Gespräche wieder aufgenommen würden.

25.04.2003 16:33

Arbeitsgericht sagt nein Kein Lokführerstreik

Bei der Bahn gibt es vorerst keine Warnstreiks. Die von der Gewerkschaft Deutscher Lokführer (GDL) angedrohten Arbeitsniederlegungen sind nicht rechtmäßig. Zu diesem Urteil ist das Arbeitsgericht in Frankfurt/M. gekommen. "Die einstweilige Verfügung vom 17. April wird aufrecht erhalten", sagte der Vorsitzende Richter Sieg am Freitag.

21.04.2003 14:12

Keine neuen Bahn-Streiks Gericht erlässt Verfügung

Der Bahnverkehr in der Woche nach Ostern bleibt aller Voraussicht nach von neuen Warnstreiks der Lokführer verschont. Nach Angaben der Deutschen Bahn vom Montag gab das Arbeitsgericht Frankfurt/Main einem Antrag der Bahn statt und untersagte die angekündigten Arbeitskampfmaßnahmen der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL).

04.04.2003 11:06

Nach Scheitern der Schlichtung Neue Gespräche mit Lokführern

Nach dem Scheitern der Schlichtung bei der Deutschen Bahn kommen Gewerkschaft und Arbeitgeber heute zu neuen Gesprächen zusammen. Sollte es zu keiner Einigung kommen, schließt die Lokführergewerkschaft GDL Streiks nicht aus. Bahn-Personalvorstand Bensel übte deshalb scharfe Kritik an der GDL.