Kapitalmarkt

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Kapitalmarkt

Hannover Rück.jpg
10.09.2012 11:26

Ausgleich für Mini-Renditen Rückversicherer erhöhen Preise

Naturkatastrophen verhageln den Rückversicherern diesmal nicht die Bilanzen, dafür fordern aber die Kapitalmarkt-Turbulenzen ihren Preis. Um die Mini-Renditen wegen Niedrigzinsen aufzubessern, werden moderate Preissteigerungen ins Auge gefassst.

Die Folgen von Hurrikan Isaac auf das Geschäft beziffert die Munich Re mit maximal 100 Mio. US-Dollar - andere Sorgen drücken den Rückversicherer stärker.
09.09.2012 17:48

Versicherer vor hartem Jahr Munich Re malt düsteres Bild

Die Versicherungsbranche kann in normalen Zeiten so schnell nichts erschüttern. Weil die Zeiten aber nicht normal sind, warten ganz neue Gefahren auf die Assekuranzen. Der Branchenriese Munich Re warnt deshalb, dass Mini-Renditen an den Kapitalmärkten oder ein drohender Euro-Kollaps auf die Profitabilität drücken.

"Wenn es uns nicht gäbe, dann ...": Klaus Regling (Archivbild).
02.09.2012 13:16

Schuldenkrise in Europa EFSF-Chef erkennt das Ende

Europas wichtigster Mann im Kampf gegen erdrückende Zinslasten am Kapitalmarkt macht bedrängten Schuldenstaaten Hoffnung: Klaus Regling sieht Chancen für eine rasche Eindämmung der Schuldenkrise - wenn alle Beteiligten mitziehen.

Für die Erhöhung von Versicherungsbeiträgen haben immer weniger Kunden Verständnis.
12.08.2012 20:14

Private Krankenversicherung Hier wird es teurer

Die Kosten im Gesundheitswesen explodieren und an den Kapitalmärkten wird es zunehmend schwerer, Renditen zu erwirtschaften. Auch 2013 werden Private Krankenversicherer deshalb an der Preisschraube drehen müssen. Wenn nicht die Prämien steigen, dann vielleicht die Selbstbeteiligung. Manche Tarife werden aber sogar billiger. Von Isabell Noé

Nach Ansicht von Porsche SE ist die Klage unzulässig.
09.08.2012 06:36

Rechtsstreit mit US-Investoren Porsche SE erleidet Schlappe

Ohrfeige für die Holdinggesellschaft Porsche SE in den USA: Der Oberste Gerichtshof des Bundesstaates New York schmettert den Antrag der Deutschen auf Abweisung der Klage von 26 Hedgefonds in Verbindung mit der gescheiterten VW-Übernahme ab. Im Rechtsstreit geht es um eine angebliche Manipulation der Kapitalmärkte mit Hilfe von Optionen. Hier kommt der Autor hin

Heute hat das Warten ein Ende.
02.08.2012 09:41

Fed enttäuscht Asien-Börsen hoffen weiter

Die US-Notenbank hat nicht geliefert. Nun liegt es an der EZB, die Wünsche der Kapitalmärkte zu erfüllen. Im Vorfeld der Entscheidung halten sich die Anleger auch in Fernost zurück. Die meisten Börsen schließen im Minus. Der Nikkei schafft ein Mini-Plus. Hier kommt der Autor hin

DAB3294_20120731.jpg9046504497009413750.jpg
01.08.2012 14:15

Investoren sollen leere Kassen füllen Griechenland sucht Geld am Markt

An den Kapitalmärkten kann sich Griechenland schon lange kein Geld mehr zu tragfähigen Konditionen leihen. Akute Finanzlöcher kann Athen jedoch mit Papieren am Geldmarkt stopfen. Weil nun wegen der Verzögerungen der nächsten Tranche der Hilfskredite die Barreserven knapp werden, will Griechenland mehrere Milliarden zusätzlich einsammeln. Hier kommt der Autor hin

Deutschland zahlt historisch niedrige Zinsen, Spanien die höchsten seiner Geschichte.
25.07.2012 12:54

Deutschland zahlt wenig, Spanien zu viel Zinsen driften auseinander

Die Ratingagentur Moody's senkt den Ausblick für Deutschlands Bonität, aber dem Kapitalmarkt ist das egal. Zu groß ist die Verunsicherung wegen der Euro-Schuldenkrise und zu intensiv die Suche nach vermeintlich sicheren Häfen. Ein ganz anderes Bild zeichnet Spanien. Das Land muss für dringend benötigtes Kapital immer höhere Zinsen zahlen. Hier kommt der Autor hin

Die fetten Jahre sind vorbei: Zinszusagen von fünf Prozent und mehr sind für die Pensionskassen nicht mehr einzuhalten.
22.07.2012 12:07

Gefahr wegen Niedrigzinsen Betriebsrenten schrumpfen

Die niedrigen Zinsen am Kapitalmarkt schlagen unangenehm auf die Altersvorsorge durch. Viele deutsche Beschäftigte dürften im Alter weniger Betriebsrente erhalten als erhofft. Viele Versorgungswerke investieren in sichere Staatspapiere, die derzeit aber kaum Rendite einbringen. Hier kommt der Autor hin