Newt Gingrich

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Newt Gingrich

Die Klapperschlange, ein Symbol der Tea-Party-Bewegung, stammt aus der amerikanischen Kolonialzeit.
26.05.2012 00:00

Das ABC der US-Wahlen Tea Party bis Zukunft

Für Präsidentschaftswahlen in den USA gilt eine einfache Faustregel: Alles ist so kompliziert wie möglich. Wir erklären den Unterschied von Delegierten und Super-Delegierten, Swing States, Caucus und Momentum. Und natürlich auch, was das Lieblingswort von Newt Gingrich ist.

Erst böse Worte, dann heile Welt: Romney und Bachmann beim gemeinsamen Wahlkampf.
18.05.2012 21:17

Romney und seine früheren Rivalen Gestern pfui, heute hui

Die Nominierung der Republikaner hat Romney sicher, und so langsam scharen sich auch seine Vorwahl-Gegner um ihn. Doch die Unterstützung fällt recht unterschiedlich aus: Vom aktiven Wahlkampf bis zum kalkulierten Schweigen. von Sebastian Schöbel

Verlierer mit Siegerpose: Das Gingrich-Comeback geht zu Ende.
25.04.2012 17:00

Romney bleibt übrig Gingrich will aufgeben

Mitt Romney hat nicht gesiegt, er ist einfach übrig geblieben: Der republikanische Präsidentschaftsbewerber Newt Gingrich wird sich offenbar aus dem Rennen um die Nominierung zurückziehen. Wie die Nachrichtensender CNN und Fox News berichten, will Gingrich seine Entscheidung am kommenden Dienstag verkünden.

Gingrich räumt ein, dass es nicht mehr gut für ihn aussieht.
09.04.2012 07:00

Romney "wahrscheinlich Kandidat" Gingrich denkt nicht ans Aufgeben

Eigentlich scheint alles entschieden: Wenn die bisherigen Vorwahlergebnisse nicht trügen, wird Ex-Gouverneur Romney im Herbst für die Republikaner gegen Obama antreten. Seine verbliebenen Kontrahenten wollen das Feld dennoch nicht räumen. Allen voran Newt Gingrich, der trotz massiver Schulden weiter machen will.

Palin bleibt im Gespräch.
07.03.2012 10:27

Auf Umwegen in den Wahlkampf? Palin kokettiert mit Comeback

Der Kampf um die Präsidentschaftskandidatur der Republikaner ist weiterhin völlig offen. Weder Mitt Romney noch Rick Santorum kann sich vom Bewerberfeld absetzen. Da wittert Sarah Palin Morgenluft. Obwohl sie an den Vorwahlen gar nicht teilnimmt, könnte sie bei einer Kampfabstimmung auf dem Nominierungsparteitag im August antreten.

Mit Waffen kennt sich Gingrich nicht aus, doch das Recht auf Waffenbesitz unterstützt er ohne Ausnahme.
01.03.2012 21:33

Die Chancenlosen Schütze Newt und Schoko-Ron

Newt Gingrich ist zurzeit in seiner alten Heimat Georgia unterwegs. Billiges Benzin ist sein Hauptthema - doch er findet auch Zeit für Witze über Romneys Jagdleidenschaft. Ron Paul sammelt fleißig Delegierte und bekommt dabei süße Unterstützung. von Sebastian Schöbel

Der "Homer", ein Auto nach Gingrichs Geschmack? Auf jeden Fall kein Chevy Volt.
26.02.2012 13:10

Häme gegen Obama und Chevy "Volt" Gingrich zieht den Stecker

USA, das Land der Benzinschleudern: Wenn es nach Newt Gingrich geht, soll das auch so bleiben - so lange das nötige Erdöl auch aus den USA kommt. Mit fortschrittlicher Energiepolitik hat das nichts zu tun, wohl aber mit Wahlkampfverzweiflung. ein Kommentar von Sebastian Schöbel

Newt Gingrich steht in seiner eigenen Partei oft allein da.
10.02.2012 21:10

"Er will nur Rache" Republikaner greifen Gingrich an

Bevor Newt Gingrich Präsident der USA werden kann, muss er erst einmal an seiner eigenen Partei vorbei. Denn in der hat er gleich mehrere mächtige Gegner. Das republikanische Establishment erinnert sich nur zu deutlich an Gingrichs Zeit im Kongress und fürchtet sein aufbrausendes Temperament.