Ostjerusalem

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Ostjerusalem

Die Gesprächspartner: Die israelische Verhandlungsführerin Zipi Livni und der palästinensische Chefunterhändler Saeb Erekat.
14.08.2013 19:30

Streit um Siedlungsbau schwelt weiter Gewalt überschattet Friedensgespräche

Strikte Geheimhaltung begleitet den Beginn der direkten Gespräche zwischen Israel und den Palästinensern in Jerusalem. Doch nicht nur gibt es Vorbehalte gegen allzu große Zugeständnisse. Auch ein neuerlicher Raketenbeschuss auf Israel erschwert die Friedensinitiative. Hinzu kommen Ankündigungen im Siedlungsbau.

39237559.jpg
09.05.2013 09:42

Allen Ankündigungen zum Trotz Israel erlaubt Siedlung im Westjordanland

Die Nachrichten passen nicht zusammen und bringen Israels Ministerpräsident Netanjahu in Erklärungsnöte: Seine Regierung gibt dem Bau von knapp 300 Wohnungen im Westjordanland ihr Plazet - nur zwei Tage nach dem Versprechen, solche Vorhaben vorerst nicht mehr genehmigen zu wollen. Kritik kommt auch von den UN wegen der Zustände in Ost-Jerusalem.

35608630.jpg
19.12.2012 18:56

Siedlungen sofort stoppen UN warnen Israel

Es wäre ein "beinahe tödlicher Schlag" für die Zwei-Staaten-Lösung, wenn Israel seine Siedlungspolitik fortsetzt, sagt ein UN-Vertreter. In eindringlichen Worten ermahnt die Staatengemeinschaft Israel, nicht noch weiter in das Palästinensergebiet vorzudringen.

Blick auf Givat Hamatos. Die Siedlungen platzen aus allen Nähten. Der Zustrom von Juden aus aller Welt nach Jerusalem hält unvermindert an. Die Menschen brauchen Platz.
19.12.2012 12:37

2600 Wohnungen in Ost-Jerusalem Israel genehmigt Siedlungsbau

Die Siedlungspläne der israelischen Regierung stoßen in der EU nicht gerade auf Gegenliebe. Sie würden die Aussichten auf eine Verhandlungslösung des Konflikts untergraben. Das interessiert Israel wenig, die Regierung lässt Land erschließen und weiterbauen.