Roland Berger

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Roland Berger

Roland Koch ist bei Bilfinger Berger angekommen.
09.07.2011 12:55

Nun ganz Konzernboss Koch fordert Bundesregierung

Roland Koch nimmt seine Rolle als Unternehmenschef an und sendet Forderungen an die Politik. In seiner Eigenschaft als Bilfinger-Berger-Chef verlangt der Ex-Ministerpräsident von Hessen von der Bundesregierung einen besseren Schutz deutscher Firmen vor Übernahmen. Er verlangt ein Pflichtangebot auch bei Erreichen von 50 Prozent.

"Ich kenne keinen Unterschied zwischen Politik und Wirtschaft": Roland Koch.
01.07.2011 11:20

Bauhelm-Einsatz statt Wahlkampf Roland Koch: Sein erster Tag

Sein Rücktritt gilt als bislang einmalig: Roland Koch gibt alle politischen Ämter ab und wechselt an die Spitze des MDax-Konzerns Bilfinger Berger. Heute ist sein erster Tag in der freien Wirtschaft. Dort muss sich der einstige hessische Landesvater erst einmal "beweisen".

Herbert Bodner übergibt ein funktionierendes Unternehmen.
30.03.2011 14:43

Abkehr vom Baugeschäft Bilfinger Berger im Umbruch

Bilfinger Berger wandelt sich vom Bau- zum Dienstleistungskonzern. Nach dem Valemus-Verkauf sitzt das MDax-Unternehmen auf rund 1,3 Milliarden Euro an flüssigen Mitteln. Am 1. Juli wird Roland Koch Nachfolger des scheidenden Vorstandschefs Bodner.

Bei Pfleiderer türmen sich die Probleme auf.
18.02.2011 10:09

Buhlen um Gunst der Banken Pfleiderer sucht Strohhalm

Stundenlange Verhandlungen in Frankfurt: Der ums Überleben kämpfende Holzverarbeiter Pfleiderer versucht den Banken, seine Pläne schmackhaft zu machen. Diese mit gemeinsam mit der Unternehmsberatung Roland Berger erarbeitet worden. Pfleiderer kämpft mit Problemen in Nordamerika und schreibt immense Verluste.

Ansehnliche Dividende: 2,50 Euro je Aktie.
14.02.2011 09:28

Kurz vor Kochs Antritt Bilfinger Berger schüttet aus

Zum Abschied des langjährigen Konzernchefs Herbert Bodner gibt es für die Aktionäre von Bilfinger Berger Grund zur Freude: Der Baukonzern will jedem Anteilseigner 2,50 Euro je Aktie überweisen. Bodners Sessel übernimmt der frühere Ministerpräsident Hessens Roland Koch.

Der Aufschwung hält an.
13.02.2011 11:07

Mehr Übernahmen und Umsatz Roland Berger zuversichtlich

Das Jahr 2011 wird ein Jahr der kräftigen Konjunktur. Die Unternehmensberatung Roland Berger erwartet eine neue Welle von Übernahmen. Laut Firmenchef Wittig suchen besonders die wiedererstarkten Finanzinvestoren nach Anlagemöglichkeiten.

Allein Roland Berger will nach Zeitungsinformationen 50 bis 80 Mio. Euro zuschießen.
21.11.2010 14:45

Kein Zusammenschluss mit Deloitte Roland Berger bleibt unabhängig

Die Unternehmensberatung Roland Berger will sich nicht von dem Wirtschaftsprüfungskonzern Deloitte schlucken lassen. Fast einstimmig stimmen die Partner gegen die geplante Fusion mit dem US-Riesen. Mit Millioneneinlagen wollen sie ihre Unabhängigkeit sichern.

Roland Berger betreibt zwar kein Tagesgeschäft mehr, er dürfte aber noch immer alle Fäden in "seiner" Beratungsgesellschaft in der Hand haben.
17.11.2010 20:41

Ende einer Ära Roland Berger zu Deloitte

Im Wirtschaftsberatungsgeschäft entsteht ein neuer "Big Player": Deloitte schnappt sich Roland Berger und stärkt somit das eigene Beratungsgeschäft. Damit bekommt der Platzhirsch McKinsey ernsthafte Konkurrenz.

Der scheidende und der neue Vorstandschef: Herbert Bodner mit Roland Koch.
10.11.2010 16:44

Feld für Koch bestellt Bilfinger Berger überzeugt

Roland Koch übernimmt mit Bilfinger Berger einen funktionierendes Unternehmen. Die Mannheimer gehen nach guten Zahlen erneut mit ihrer Prognose hoch. Während das Baugeschäft planmäßig zurückgeführt wird, wächst das Dienstleistungsvolumen.

Roland Koch
09.11.2010 17:41

Bilfinger Berger reicht nicht Koch erhält weiteren Job

Die Schweizer Großbank UBS dankt Roland Koch auf ihre Weise. Wegen seiner Verdienste als hessischer Regierungschef um den Finanzplatz Frankfurt soll der 52-Jährige nun Aufsichtsratschef von UBS Deutschland werden.