Siemens

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Siemens

Nachrichtenübersicht: Siemens

picture alliance / dpa

30.08.2004 10:02

China kauft Shinkansen Rückschlag für Siemens

China hat den japanischen Hochgeschwindigkeitszug Shinkansen dem deutschen ICE vorgezogen. Der Zuschlag für einen Großauftrag zur Modernisierung einer 2.000 km langen Bahnstrecke ging an sechs japanische Unternehmen. Der Auftrag hat ein Volumen von 12 Mrd. Dollar. Der erste Transfer von Shinkansen-Technologie nach China ist ein Rückschlag für die Bemühungen von Siemens, sich an der Modernisierung der chinesischen Bahn zu beteiligen. Noch im Dezember hatte sich Siemens-Chef Von Pierer optimistisch über den Verkauf von ICE-Zügen geäußert.

27.08.2004 12:12

Panne bei 65er-Reihe Siemens bestätigt Verkaufsstopp

Dem Handyhersteller ist bei seiner Aufholjagd gegen die Konkurrenz ein fataler Fehler unterlaufen: die neue 65er-Baureihe muss umgerüstet werden. Ein Softwarefehler könnte zu Hörschäden beim Telefonieren führen.

20.08.2004 11:09

Schwarze Kassen Ex-Siemens-Manager gestehen

Beschuldigte im Ermittlungsverfahren wegen Bestechung haben frühere Siemens-Manager die Existenz "Schwarzer Kassen" eingeräumt. Die Gelder seien für "nützliche Aufwendungen" verwendet worden, zitiert die "Süddeutsche" die Generalstaatsanwaltschaft.

29.07.2004 10:09

Umsatz steigt Siemens im Aufwind

Deutschlands größter Elektrokonzern profitiert von der großen Nachfrage aus den USA und China. Im abgelaufenen Quartal stieg das operative Ergebnis der Bereiche um 21 Prozent und damit etwas stärker als von Analysten erwartet. Der Umsatz legte erstmals seit rund zwei Jahren wieder zu. Er verbesserte sich um fünf Prozent.

07.07.2004 16:04

Von Pierer nennt Nachfolger Führungswechsel bei Siemens

Siemens bereitet den Führungswechsel vor. Wie das Unternehmen jetzt mitteilte, läuft der Vertrag von Vorstandschef Heinrich von Pierer am 27. Januar 2005 aus. Dann soll Klaus Kleinfeld das Zepter übernehmen. Mit dem Wechsel an der Konzernspitze leite Siemens eine Verjüngung ein, hieß es.

02.07.2004 13:22

Isic 21 aus dem Rennen "Herkules" ohne Saft und Kraft

Die Verhandlungen mit Isic 21 (EADS, Mobilcom) über das milliardenschwere Bundeswehr-Projekt sind gescheitert. Trotz eingehender Bemühungen beider Seiten konnte keine wirtschaftliche Einigung erzielt werden, erklärte ein Sprecher des Verteidigungsministeriums. Jetzt kommen vielleicht Telekom und Siemens zum Zug.

01.07.2004 09:22

Betriebsrat kartet nach Siemens-Einigung ist "unfair"

Siemens-Gesamtbetriebsratschef Ralf Heckmann hat die mit dem Münchener Technologiekonzern geschlossene Vereinbarung zur Arbeitszeitausweitung an Problemstandorten kritisiert. Die Arbeitnehmerseite habe die tarifliche Sonderregelung unter Bauchschmerzen akzeptiert, sagte er der "Welt".