Spenden

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Spenden

Der neue Chef Sawahiri hat noch nicht die Strahlkraft von Osama bin Laden.
21.06.2011 11:10

Lösegeld statt Spenden Al-Kaida braucht Geld

Mit dem Tod von Osama verliert Al-Kaida eine Symbolfigur, die für die Einwerbung von Spenden unerlässlich ist. Doch das Terrornetzwerk erschließt sich offenbar längst neue Finanzierungsquellen.

Augenzeugen: Verletzte Syrer in der Türkei. Nur sie können berichten, was in ihrer Heimat vor sich geht.
17.06.2011 19:16

Milliardär will Geld spenden Syrer bieten Assad die Stirn

Zehntausende Syrer lassen sich nicht von der Gewalt einschüchtern und protestieren nach dem Freitagsgebet gegen Präsident Assad. Laut Augenzeugen eröffnet die Armee das Feuer, es gibt mehrere Tote. Um die Aufmerksamkeit auf das Schicksal der Syrer zu lenken, besucht Hollywood-Star Angelina Jolie Flüchtlingslager in der Türkei.

Mit einer Blutspende kann jeder gesunde Mensch etwas Gutes tun.
14.06.2011 14:59

Offizieller Dank Blutspender sind Lebensretter

Blutspenden rettet Leben - und zwar täglich tausenden von Menschen auf der ganzen Welt. Auch die an EHEC erkrankten Menschen benötigen Blutspenden, damit ein Nierenversagen verhindert werden kann. Allen edlen Spendern soll am Weltblutspendertag offiziell gedankt werden. von Jana Zeh

Die Ansage ist gerade mehr Selters statt Sekt.
05.05.2011 09:53

Krisenstimmung bei den Liberalen FDP verliert Spender

Für die FDP kommt es gerade knüppeldick, nach den Wahlschlappen trägt die Partei eine veritable Personaldebatte aus. Der einstige Siegercharme verfliegt - das äußert sich in steigenden Austrittszahlen und sinkenden Spendeneinnahmen.

Maschmeyer mit seiner Lebensgefährtin, der Schauspielerin Veronica Ferres.
01.05.2011 14:16

Wahlkampfhilfe für Ex-Kanzler Schröder Maschmeyer bestreitet Spende

Der Gründer der Finanzberatung AWD, Maschmeyer, weist Berichte zurück, er haben dem früheren SPD-Bundeskanzler Schröder im Wahlkampf 1998 stärker finanziell geholfen als bislang bekannt. Da sei nichts dran, so Maschmeyer. Er habe weder direkt noch indirekt 150.000 DM für eine Anzeigenkampagne gezahlt.

Unter Druck: SPD-Fraktionschef Frank-Walter Steinmeier.
29.04.2011 17:37

Wahlkampfhilfe für Ex-Kanzler Schröder Bundestag untersucht Spende

Die Umstände der nicht angemeldeten Spende des Unternehmers Maschmeyer für den Wahlkampf von Altkanzler Schröder beschäftigt nun auch die Bundestagsverwaltung. In Niedersachsen vermutet die Union belastende Unterlagen in SPD-Hand. Die Sozialdemokraten streiten ab.