Wertpapiere

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Wertpapiere

04.07.2002 20:07

Studie über Aktienrenditen Nokia ganz vorn

Die Aktien der Handyfirma Nokia waren innerhalb eines Zeitraums von fünf Jahren die Papiere mit den größten Renditen. Das hat eine Studie der "Financial Times" ergeben.

04.07.2002 08:15

Yen-Entwicklung belastet Tokio gibt ab

Die Tokioter Börse hat aufgrund anhaltender Sorgen um das hohe Kursniveau des Yen schwächer tendiert. Unter Kursverlusten litten einmal mehr Aktien von exportorientierten Unternehmen.

02.07.2002 20:30

Bilanztricks auch bei Vivendi? Europa auf Abwegen

Die französischen Konzerne hielten die europäischen Börsen auch am Dienstag wieder in Atem - nach der France Telecom beherrschte Vivendi das Geschehen, allerdings im negativen Sinne. Die Aktie brach nach einer Abstufung der Kreditwürdigkeit und Gerüchten um Bilanz-Manipulationen ein.

01.07.2002 20:30

Adidas mit WM-Nachwehen Dax gibt Gewinne ab

Am Nachmittag zogen Wolken auf über den deutschen Standardwerten. Für zwischenzeitlichen Sonnenschein sorgte ein Hoch der T-Aktie, die souverän die 10-Euro-Marke zurück eroberte. Der Dax aber gab seine Gewinne wieder vollständig ab und drehte in die Minuszone.

28.06.2002 23:04

IWF rügt Reformstau Noch kein Geld für Argentinien

Argentinien hat nach den Worten von IWF-Chef Horst Köhler noch nicht alle Voraussetzungen für die Gewährung neuer Kredite erfüllt. Vier zentralen Forderungen des Fonds sei das südamerikanische Land bislang nicht nachgekommen, erklärte Köhler.

28.06.2002 20:25

Thiel wird ausrangiert Nemax bleibt auf Kurs

Die deutsche Wachstumsbörse macht auch am Freitag ihrem Namen wieder Ehre und wächst - und das obwohl die Nachrichten aus den Unternehmen mal wieder schlecht ausfallen. Unter Druck standen vor allem die Aktien von Pixelpark und Pixelnet.

27.06.2002 22:15

GM dementiert Gerüchte US-Börsen drehen auf

Der Fall WorldCom ist noch nicht vergessen, da plagten die Anleger neue Bilanz-Sorgen. Die Aktien von General Motors (GM) wurden zeitweise vom Börsenhandel ausgesetzt, als am Markt Gerüchte um die Bilanzpraktiken des Konzerns aufkamen. GM wies die Spekulationen zurück, die Märkte fingen sich wieder.

26.06.2002 14:01

Messier bleibt Vivendi-Aktie weiter im Keller

Der Chef des weltweit zweitgrößten Medienkonzerns, Jean-Marie Messier , darf auf die weitere Unterstützung seines Verwaltungsrates bauen. Trotz des Rückzugs des einflussreichen Industriellen Bernard Arnault sprach das Gremium dem Topmanager sein Vertrauen aus.

26.06.2002 10:13

Gewinnwarnung Alcatel auf Allzeittief

Die Aktien des französischen Telekomausrüsters verloren im europäischen Handel teilweise mehr als 20 Prozent und markierten ein Allzeittief bei 6,83 Euro. Zuvor hatte der Konzern eine Gewinnwarnung für das laufende Jahr herausgegeben.