Auto

Gebrauchtwagenreport Premiummarken laut Dekra vorn

MercE0504132.jpg

Das Modell, das über alle Klassen und Laufleistungsbereiche im Schnitt die beste Bilanz erzielt, ist "Bester aller Klassen", in diesem Jahr die Mercedes-Benz E-Klasse.

Wie gut die Qualität eines Fahrzeuges ist stellt sich erst nach einigen Jahren heraus. Die jährliche Auswertung der Dekra ergab jetzt, dass die deutschen Hersteller in dieser Disziplin Spitze sind. Aber auch drei europäische Importeure überzeugen.

Insbesondere die deutschen Premium-Hersteller schneiden im Gebrauchtwagenreport der Prüforganisation Dekra sehr gut ab. In der jährlichen Mängel-Auswertung erzielten deutsche Marken in sechs von neun Fahrzeugklassen die beste Wertung. Den Titel "Bester aller Klassen" sicherte sich die Mercedes-Benz E-Klasse. Ergebnisse von 15 Millionen Hauptuntersuchungen aus zwei Jahren sind in die Bewertung eingeflossen.

Die Sachverständigen unterteilen ihre Analyse in neun Fahrzeugklassen. Bei den Minis/Kleinwagen hat der Audi A1 am besten abgeschnitten, in der Kompaktklasse konnte der BMW 1er überzeugen. In der Mittelklasse liegt der Volvo S60/V60 in Sachen Mängelfreiheit vorn, in der Kategorie Obere Mittelklasse/Oberklasse die Mercedes-Benz E-Klasse. Bei den Sportwagen/Cabrios hat der BMW Z4 am besten abgeschnitten, bei den Geländewagen/SUV der Mercedes-Benz GLK. Ebenfalls aus Stuttgart kommt der Vorreiter bei den Vans, die B-Klasse. In der in diesem Jahr neu geschaffenen Kategorie Kleintransporter hatte der Skoda Roomster die Nase vorn, bei den Transportern konnte der Renault Master am meisten überzeugen.

"Beste aller Klassen"

Der Gebrauchtwagenreport der Dekra informiert über die typischen Mängel eines bestimmten Modells, zugleich wird jedes Fahrzeug in Relation zu Modellen desselben Segments eingeordnet. Typische Wartungsmängel, die dem Fahrzeughalter zuzuschreiben sind, werden nicht angerechnet. Berücksichtigt beim Vergleich wird außerdem die Laufleistung der Fahrzeuge.

Das Modell, das über alle Klassen und Laufleistungsbereiche im Schnitt die beste Bilanz erzielt, ist "Bester aller Klassen", in diesem Jahr die Mercedes-Benz E-Klasse vor Audi Q5 und Audi A5. In der ebenfalls ausgewerteten Kategorie "Fahrzeug des Jahres" mit den besten Einzelwerten im Mängelindex liegt die Mercedes B-Klasse vor Volvo S60/V60 und der E-Klasse.

Quelle: n-tv.de, hpr/sp-x

Mehr zum Thema