Auto

Wetter schwankt zu sehr Reifen nicht vor April wechseln

Autofahrer sollten noch mindestens bis Anfang April warten, bevor sie Winterreifen durch Sommerreifen ersetzen. Normalerweise sind die Winterreifen zwar von Oktober bis Ostern im Einsatz.

Aufgrund der momentanen Wetterschwankungen müsse aber immer noch mit kalten Nächten und Frost in den Morgenstunden gerechnet werden, warnt der Automobilclub von Deutschland (AvD) in Frankfurt. Die Sommer-Pneus sollten erst dann aufgezogen werden, wenn die Temperaturen konstant über sieben Grad liegen.

Bevor die Winterreifen eingelagert werden, sollten sie überprüft und kleine Steine und Splitt aus den Profilrillen entfernt werden. Ist die Profiltiefe größer als vier Millimeter, sind die Reifen laut AvD auch noch für den kommenden Winter geeignet. Außerdem müssen sie bei der Lagerung vor Sonneneinstrahlung und Hitze geschützt werden.

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen