Unterhaltung

47 Millionen Euro futsch Katie Price ist pleite

RTR2J8XL.jpg

Auch dank ihrer operierten Oberweite wurde Katie Price in den Neunzigerjahren berühmt.

(Foto: REUTERS)

Mit ihrer Oberweite verdient Katie Price Millionen. Doch vom einstigen Reichtum scheint nicht mehr viel übrig zu sein. Ein Gericht in London erklärt die 41-Jährige nun für bankrott.

Das britische Ex-Model Katie Price ist von einem Gericht in London in Abwesenheit für zahlungsunfähig erklärt worden. Das berichtete die britische Nachrichtenagentur PA unter Berufung auf das zuständige Insolvenzgericht.

Die 41-Jährige hatte demnach im vergangenen Dezember mit einem Zahlungsplan für ihre Schulden gerade noch einen Bankrott abwenden können. Demnach sollte sie monatlich 12.000 Pfund, rund 14.000 Euro, an ihre Gläubiger überweisen. Weil Price erneut ihren Zahlungsverpflichtungen nicht nachkam, landete der Fall nun wieder vor Gericht.

Der Reality-TV-Star soll den Angaben zufolge einst über ein Vermögen von 40 Millionen Pfund, etwa 47 Millionen Euro, verfügt haben. Laut einem Bericht der "Daily Mail" sollen sich die Schulden von Price derzeit auf 800.000 Pfund, etwa 930.000 Euro, belaufen. Spekuliert wird, dass die fünffache Mutter nun auch ihr luxuriöses Anwesen in West Sussex verlieren könnte.

In den vergangenen Monaten hatte Price immer wieder Ärger mit der Justiz. Im Sommer wurde sie zu einer Geldstrafe in Höhe von 470 Euro verurteilt, weil sie die Freundin ihres Noch-Ehemanns Kieran Hayler auf einem Schulhof beschimpft hatte. Im Januar erhielt sie ein Fahrverbot, weil sie sich nach einem Führerscheinentzug ans Steuer gesetzt hatte. Einen Monat später folgte ein weiteres Fahrverbot wegen Trunkenheit am Steuer.

Price startete ihre Karriere in den Neunzigerjahren, zunächst als Aktmodell in der britischen Boulevardzeitung "Sun". Später arbeitete sie als Hostess für das Formel-1-Team Jordan Grand Prix und ließ sich mehrere Male für den "Playboy" ablichten. In den vergangenen Jahren nahm sie an mehreren Reality-TV-Shows teil.

Quelle: ntv.de, jpe/dpa