Unterhaltung

Wespentaille statt Babyspeck Kim Kardashian quält sich mit Uralt-Mittel

Kimkardeshian.PNG

Ein Korsett soll Kims Taille wieder schlanker machen.

(Foto: instagram/kimkardeshian)

Kim Kardashian ist bekannt für ihre Kurven. Wie sie die trainiert offenbart die Schauspielerin auf einem Foto über Instagram. Es zeigt die 33-Jährige im Fitnesstudio. Barfuss in weißen Leggings und weißem Tanktop macht Kardashian ein Selfie mit den Hashtags "Sanduhr", "Taillentraining" und "Kein Photoshop nötig". Um die Taille trägt sie ein lila Korsett, das ihr die Körpermitte zusammenschnürt. Mit eisernem Training soll so der Taillenumfang um bis zu 17 Zentimeter reduziert werden.

Dazu muss das Korsett mehrere Stunden täglich getragen werden. Unter US-amerikanischen Stars scheint diese Methode Konjunktur zu haben. Auch Schauspielerin Jessica Alba nutzte das Korsett, um ihren Körper nach der Geburt wieder in Form zu bringen. Doch die enge Schnürung ist nicht ohne Nebenwirkungen: Experten warnen, dass eine extreme Reduzierung des Taillenumfangs dazu führen kann, dass sich Rippen und inneren Organe verschieben, wie die Online-Ausgabe der Gala schreibt. Kim Kardashian scheint das egal zu sein.

Quelle: n-tv.de, apo