Unterhaltung

Die guten Menschen von Hollywood Kutcher und Moore verschenken Rosen

Ashton Kutcher und Demi Moore wollen Rosen verschenken.

Ashton Kutcher und Demi Moore planen, am Valentinstag Rosen zu verschenken. Laut der Zeitung "Daily Express" möchten sie die Blumen an 270 Frauen schicken, die Opfer von Menschenhandel geworden sind.

Kutcher gestand, dass der Valentinstag, der viele Paare zu romantischen Gesten veranlasst, weder ihm noch seiner Frau etwas bedeutet. Nun wollen die Hollywoodschauspieler den Tag zum Anlass nehmen, um an benachteiligte Mitmenschen zu denken. Der "Toy Boy"-Star erklärte: "Ich habe mit meiner Frau dieses Jahr abgemacht, dass wir zum Valentinstag nichts Großartiges für den anderen auf die Beine stellen. Stattdessen wollen wir den Tag feiern, indem wir unsere Liebe mit anderen Menschen teilen."

Kutcher und Moore möchten mit ihrer Aktion die New Yorker Organisation Girls Educational and Mentoring Services unterstützen. Diese kümmert sich um junge Frauen, die wegen Menschenhandels auf der Straße gelandet sind.

Quelle: ntv.de, soe/dpa