Bilderserie
Samstag, 27. Januar 2018

Tag 8 im Dschungel: "Creek der Sterne" und Brandwunden

Bild 1 von 14
Tag 8 im Dschungel, das heißt Prüfungsdauergast Matthias Mangiapane hat endlich frei. Stattdessen stürzen sich mit Kattia Vides, Jenny Frankhauser, Ansgar Brinkmann und David Friedrich gleich vier Campbewohner in den "Creek der Sterne".

Tag 8 im Dschungel, das heißt Prüfungsdauergast Matthias Mangiapane hat endlich frei. Stattdessen stürzen sich mit Kattia Vides, Jenny Frankhauser, Ansgar Brinkmann und David Friedrich gleich vier Campbewohner in den "Creek der Sterne".

Tag 8 im Dschungel, das heißt Prüfungsdauergast Matthias Mangiapane hat endlich frei. Stattdessen stürzen sich mit Kattia Vides, Jenny Frankhauser, Ansgar Brinkmann und David Friedrich gleich vier Campbewohner in den "Creek der Sterne".

Eklig ist die Prüfung nicht, es wird allerdings feucht, windig und rutschig.

In einem Wasserlauf - oder wie der Australier sagt: Creek - müssen die Dschungelstars Schlammkanonen, Gummibällen und Flutwellen trotzen, ...

... um ihre Sterne zu ergattern.

Jeder sichert seinen Stern auf ganz eigene Weise - ...

... und zwar erfolgreich: Am Ende nehmen die vier Kandidaten alle möglichen Sterne mit ins Camp.

Bei der Dschungelprüfung muss Dr. Bob nicht eingreifen, dafür ist im Camp erneut Daniele seine Dienste angewiesen.

Er hat sich mit heißem Wasser den Bauch verbrüht und rennt auf der Suche nach Hilfe panisch erst ins Dschungeltelefon ...

... und dann in den See.

Nach der Dr. Bob'schen Behandlung kommt er mit einer großen Bandage zurück ins Camp und schläft erschöpft auf seiner Liege ein.

Auch einen Abschied gab es an Tag 8. Nachdem die Zuschauer am Vortag Sandra Steffl rausgewählt hatten, ...

... musste sie ihre Sachen packen.

Ihr schließt sich als Nächstes Sydney Youngblood an. Nachdem der gealterte Soulsänger tagelang gebettelt hatte, das Camp verlassen zu dürfen, ...

... hatten die Zuschauer erbarmen. Oder die Nase voll.

weitere Bilderserien