Panorama

Sommerferien im Norden beginnen Erste Schüler beenden Corona-Schuljahr

Als erste Bundesländer gehen pünktlich zum kalendarischen Sommeranfang Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein in die Sommerferien. Damit endet auch das zweite fordernde Corona-Schuljahr. Nach der Sommerpause soll überall wieder Regelbetrieb herrschen.

Sommeranfang, Ferienbeginn: Die Kinder und Jugendlichen in den Küstenländern Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein starten als Erste in Deutschland in die großen Ferien. Sie haben heute ihren letzten Schultag, erst Anfang August geht es weiter mit der Schule. Als letztes Bundesland startet Bayern am 30. Juli in die Sommerferien. Bis zum 1. August sind dann für ein Wochenende alle Schüler in Deutschland in den großen Ferien. Offizieller kalendarischer Sommerbeginn ist am Montag, dem ersten regulären Ferientag im Norden und Nordosten.

Laut Statistischem Bundesamt gibt es in der Bundesrepublik zurzeit 8,4 Millionen Schülerinnen und Schüler an allgemeinbildenden Schulen. Weitere zweieinhalb Millionen Menschen besuchen berufliche Schulen. Nach einem chaotischen und anstrengenden Corona-Schuljahr mit ständig wechselnden Unterrichtsmodellen streben die Kultusminister nach den Ferien überall wieder Regelbetrieb an den Schulen an.

Mehr zum Thema

Der Sommerurlaub 2021 ist wegen der Corona-Pandemie von einigen Unsicherheiten geprägt. Die Bundesregierung will ab 1. Juli nicht mehr generell von touristischen Reisen ins Ausland abraten. Nach mehr als einem Jahr hebt die Regierung die Reisewarnung für touristische Reisen in Corona-Risikogebiete am 1.7. auf. Das betrifft derzeit fast 100 Staaten weltweit ganz oder teilweise, darunter zum Beispiel die Nachbarländer Frankreich, Niederlande und Dänemark.

Die Bundesregierung strich vergangenen Sonntag zudem zahlreiche Länder und Regionen von der Liste der Corona-Risikogebiete, darunter die verbliebenen zwei österreichischen Bundesländer Tirol und Vorarlberg, ebenso wie Teile Griechenlands, Kroatiens und der Schweiz.

Quelle: ntv.de, chr/dpa

ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.