Ratgeber
Video
Dienstag, 30. September 2014

Private Absteige: Ferien-Wohnungen für Touristen

Das Vermieten von privatem Wohnraum an Touristen gilt als einer der Megatrends weltweit. Doch je knapper der Wohnraum in Metropolen wie zum Beispiel Berlin wird, umso mehr suchen die Politiker hier nach Gegenmaßnahmen. Ob sie dadurch den Urlauberansturm auf die Privatwohnungen wirklich eindämmen können, ist zweifelhaft.

Private Ferienwohnungen sind nicht nur bei Touristen gefragt. Allerdings steuern einige Bundesländer dagegen. So will der Berliner Senat mit einem "Zweckentfremdungsverbot" kräftig auf die Bremse getreten.

So darf privater Wohnraum nur noch als Ferienwohnung vermietet werden, wenn sie beim Bezirksamt angemeldet wurde. Neuanmeldungen sind inzwischen nicht mehr möglich. Und in zwei Jahren sollen auch die angemeldeten Ferienwohnungen in Berlin vom Markt verschwinden. Der TV-Beitrag schaut in Gegenwart und Zukunft der privaten Ferienwohnungen...

Quelle: n-tv.de