Tests

Wer überzeugt bei Preis und Design? Die beliebteste Küchenmarke

Kochen liegt im Trend - doch der Küchenkauf will wegen oft hoher Anschaffungskosten wohlüberlegt sein. Wer dabei auf Markenküchen setzt, ist mit dem Kauf oft zufrieden. Nur der Preis bereitet relativ häufig Bauchschmerzen. Das ergibt eine aktuelle Kundenbefragung, die das Deutsche Institut für Service-Qualität im Auftrag von n-tv durchgeführt hat.

Kuechen_Siegel.jpg

In der Befragung waren ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und ein attraktiver Preis die am häufigsten genannten Kaufentscheidungsgründe. Als wichtig stuften die Kunden aber auch ein großes Sortiment, eine hohe Produktqualität und ein ansprechendes Design ein.

Zumindest Markenküchenbesitzer bereuen ihren Kauf selten: Fast 98 Prozent der Kunden würden wieder eine Küche der gleichen Marke kaufen. So erzielten auch gleich neun Küchenmarken in puncto Kundenzufriedenheit das Qualitätsurteil "gut", zwei weitere schnitten mit "befriedigend" ab.

Design und Funktionalität überzeugen

Was führt zu dieser ausgeprägten Markentreue? Die höchsten Zufriedenheitswerte erzielten das Design und die Funktionalität der Küchen, zwei Aspekte der Produktqualität. Fast 86 Prozent der Befragungsteilnehmer bewerteten das Design positiv. Auch mit der Funktionalität der Küchen waren gut 81 Prozent der Kunden eher oder sehr zufrieden.

Kueche_Qualitaet.gif

Darüber hinaus stachen zwei weitere Kriterien heraus: Das Produktsortiment wie auch den Aspekt Gewährleistung/Garantie bewerteten 90 beziehungsweise 87 Prozent der befragten Markenküchenbesitzer positiv.

Kritik beim Preis

Trotz der guten Ergebnisse – rundum glücklich waren die Verbraucher nicht. Der Preis-Aspekt wurde insgesamt vergleichsweise kritisch gesehen – sehr zufrieden zeigten sich die Kunden hier mit keiner der bewerteten Marken. Und: Immerhin sieben Prozent der Befragten gaben an, sich schon einmal über ihre Küche geärgert zu haben. "Am häufigsten sorgten die Anfälligkeit für Beschädigungen und Kratzer für ein Frusterlebnis", stellt Bianca Möller, Geschäftsführerin des Deutschen Instituts für Service-Qualität, fest.

Nolte macht das Rennen

Kueche_gesamt.gif

Als Sieger und damit beliebteste Küchenmarke ging Nolte mit dem Qualitätsurteil "gut" aus der Kundenbefragung hervor. Die Marke schnitt beim Produktsortiment als beste der Branche ab. Ausgesprochen positiv beurteilten die Kunden zudem die Aspekte Produktqualität sowie Gewährleistung/Garantie. Mit den Preisen waren die Befragten darüber hinaus überdurchschnittlich zufrieden.

Den zweiten Rang nahm Alma ein. Alle befragten Kunden würden die Marke wiederwählen. Sehr gute Resultate erzielte Alma unter anderem in puncto Produktqualität und Sortiment.

Poggenpohl folgte auf Rang drei, ebenfalls mit dem Qualitätsurteil "gut". Die Marke profilierte sich durch die höchsten Kundenzufriedenheitswerte bei der Produktqualität und dem Image. Auch die Bereitschaft, Poggenpohl weiterzuempfehlen, war größer als bei jeder anderen Marke.

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.