Technik

Die besten kabellosen In-Ears Airpods bei Warentest nicht mehr spitze

Sennheiser Momentum TW 1.jpg

Testsieger bei Stiftung Warentest: die Sennheiser Momentum True Wireless.

(Foto: jwa)

Stiftung Warentest prüft elf kabellose Ohrhörer. Apples neue Airpods sind nicht mehr die Nummer 1, teure Sennheiser-Stöpsel schneiden am besten ab. Im Test fehlen aber Vertreter der jüngsten True-Wireless-Generation, die vermutlich Chancen auf den Gesamtsieg gehabt hätten.

Im vergangenen Oktober holten sich die Airpods bei Stiftung Warentest nicht nur etwas überraschend den Gesamtsieg im Test von acht kabellosen Ohrhörern. Sie triumphierten auch mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis. Im aktuellen Test der Stiftung landeten die neuen Airpods (175 Euro) mit der Gesamtnote 2,1 nur auf dem dritten Platz. Vier andere True-Wireless-Geräte wurden besser bewertet, von denen ein Stöpsel-Paar günstiger als Apples Ohrhörer ist. Warentest untersuchte unter anderem Klang (55 Prozent), Tragekomfort und Handhabung (25 Prozent), Bluetoothverbindung und Akku (10 Prozent), Haltbarkeit (5 Prozent) und Störeinflüsse (5 Prozent).

Sennheiser vorne

Alleiniger Testsieger wurden mit der Gesamtnote 1,9 die Sennheiser Momentum True Wireless (281 Euro), die auch n-tv.de im Dezember als Klang-Künstler überzeugen konnten. Nach Auffassung der Tester klingen die deutschen Stöpsel sogar besser als viele Bügelkopfhörer, wofür sie den Ton mit der Note 1,6 bewerteten. Auch in den anderen Kategorien schnitten die Sennheiser gut ab, lediglich bei Bluetoothverbindung und Akku reichte es nur zu einem befriedigenden Ergebnis.

In dieser Kategorie wurden aber auch lediglich die Jabra Elite Active 65t (167 Euro) gut benotet, die insgesamt auf Rang 4 landeten. n-tv.de testete die nicht-sportive Variante der Ohrhörer, die sich mit einem besseren Klang vielleicht noch weiter vorne platziert hätte.

Alle Testkandidaten gut

Den zweiten Platz teilen sich drei Ohrhörer-Paare mit der Gesamtnote 2.0. Den besten Klang des Trios liefern die Bose Soundsport Free Wireless (1,8/167 Euro), gefolgt von den Bang & Olufsen Beoplay E8 2.0 (1,9/340 Euro) und den Samsung Galaxy Buds (2,0/144 Euro). Dann kommen die Airpods, deren Klang Stiftung Warentest die Note 2,1 gab.

Auch alle anderen Kandidaten erhielten eine gute Gesamtbewertung: die Jaybird Run XT (2,1/179 Euro), die JBL Endurance Peak (2,1/140 Euro), die JBL Free X (2,2/110 Euro), die Pioneer SE-E8TW (2,2/123 Euro) und die Huawei Freebuds lite (2,4/112 Euro).

Da kommt noch mehr

Leider kam der Test für Vertreter der jüngsten True-Wireless-Generation zu früh. Es wäre interessant gewesen, wie Warentest beispielsweise die Libratone Track Air+ (200 Euro) oder die Sony WF-1000XM3 (250 Euro) beurteilt hätte. Denn sie beherrschen nicht nur die aktive Geräuschunterdrückung, sondern bieten mit neuen Chips auch wesentlich längere Laufzeiten. Außerdem klingen die Ohrhörer nach Meinung von n-tv.de richtig gut.

Quelle: n-tv.de, kwe

Mehr zum Thema