05.02.2004 14:47 Uhr So fing alles an ... Die Geschichte der Billigflieger

Die Billigflieger sind keine Erfindung unserer Tage. Schon in den 70er Jahren baute der Selfmademan Freddie Laker in Großbritannien die erste große Billigfluglinie der Welt auf. Es war Laker, der vielen den ersten den Flug nach Amerika ermöglichte: 1977 konnten die ersten kleinen Leute für 59 Pfund oder umgerechnet 250 DM mit seiner Gesellschaft Skytrain über den Großen Teich fliegen.