Innerhalb von Deutschland kommt die Airline bereits auf einen Marktanteil von 40 Prozent. 10.06.2010 17:21 Uhr Geplante Flugabgabe Air Berlin erhöht die Preise

Die zweitgrößte deutsche Fluggesellschaft Air Berlin befürchtet erhebliche Kosten durch die geplante Flugabgabe der schwarz-gelben Koalition. Doch Unternehmenschef Hunold gibt sich optimistisch: "Obwohl wir durch die Folgen des isländischen Vulkanausbruchs Passagiere verloren haben, wollen wir weiterhin ein Wachstum in ausgewählten europäischen Geschäftsfeldern erreichen."

Kein Glas im Triebwerk: Ob die Maschine abhebt, liegt in der Verantwortung des Piloten. 20.04.2010 08:44 Uhr "Riesige Verluste" Air Berlin erwägt Staatshilfe

Die Auswirkungen der Aschewolke erreicht über Umwege möglicherweise schon bald den deutschen Steuerzahler. Angesichts der umfangreichen Ausfälle denkt Deutschlands zweitgrößte Fluggesellschaft offen über einen Antrag auf Staatshilfe nach. Wenn das Chaos andauert, dürfte sich weitere Unternehmen entsprechenden Forderungen anschließen.

Eine Maschien der Air Berlin startet in München, um Reisende aus Mallorca zurückzuholen. 19.04.2010 20:30 Uhr EU-Verkehrsminister einigen sich Flugverbot über Europa gelockert

Nach der teilweisen Freigabe des Luftraums über Deutschlands scheinen alle Dämme gebrochen: Nachdem die Lufthansa zunächst ankündigt, am Dienstag 50 Langstreckenflüge durchzuführen, meldet Air Berlin am Abend, man habe bereits mehr als 100 Flüge durchgeführt und 15.000 Passagiere nach Deutschland geholt – und zwar im Sichtflugverfahren. Die europäische Flugsicherheitsbehörde Eurocontrol erwartet eine Normalisierung des Flugbetriebs bis Donnerstag.

Cockpit schwingt Streikkeule: Nun trifft's Air Berlin 02.03.2010 15:56 Uhr Cockpit schwingt Streikkeule Nun trifft's Air Berlin

Die Lufthansa ist nicht allein: Die Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit (VC) wird in den kommenden Tagen dreistündige Warnstreiks bei Air Berlin durchführen. Das Unternehmen und die Gewerkschaft verhandeln derzeit über eine Angleichung der Arbeitsbedingungen bei Air Berlin und der zugekauften LTU.